Kampf und Sieg -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 22. May 2013)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3894

für den 22. May 2013 - Autor:

Kampf und Sieg

So spricht der HERR zu euch: Ihr sollt euch nicht fürchten und nicht verzagen vor diesem großen Heer; denn nicht ihr kämpft, sondern Gott.

2.Chr 20,15b *©*
 

Die Zahl der Moslems in Deutschland wächst ständig an. Auch andere Religionen werden langsam größer. Auf der anderen Seite schrumpft die Zahl der Mitglieder der christlichen Kirchen. Es gibt nicht unbedingt weniger Christen, doch einige, die nur aus Gewohnheit Mitglied waren treten aus und die Sterberate liegt über der Geburtenrate.

So kommt es auch dazu, dass sich Gemeinden nicht mehr all ihre Gotteshäuser leisten können und sie teilweise an islamische Gemeinden verkauft werden. Zusätzlich werden in vielen Städten auch neue Moscheen gebaut.

Die christlichen Grundlagen unserer Gesellschaft, seien es moralische oder auch gesetzliche, werden immer weiter aufgehoben und verwässert. Biblische Werte werden immer mehr aus unseren Gesetzen gestrichen und durch jeder-darf-was-er-will-Gesetze ersetzt.

Diese Situation hat mich lange Zeit bedrückt. Da war besonders diese Hilflosigkeit, nichts dagegen tun zu können. Ist unser Ziel hier nicht Gottes Reich auf Erden? Und doch scheint es sich langsam immer mehr davon zu entfernen. Und ich stehe dabei, sehe es und kann nichts dagegen tun. Lange Zeit stieg Wut und Ärger darüber in mir hoch.

Doch dann las ich den heutigen Bibelvers. Nicht ich muss kämpfen, sondern Gott übernimmt das. Er ist Jahwe Zebaoth, der Herr der Heerscharen.

''Sag deinem Gott nicht, was für ein großes Problem du hast,
sag deinem Problem, was für einen großen Gott du hast
!''

Unsere Aufgabe ist es nicht, zu kämpfen. Unser Ding ist es, treu zu unserem Gott zu stehen. In der Apostelgeschichte lesen wir über die erste Gemeinde (Apg 2,42): ''Sie blieben aber beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet.'' Das ist es, was Gott von uns erwartet, nicht mehr und nicht weniger!

Ich wünsche dir einen gesegneten Tag unter dem Schutz unseres allmächtigen Gottes.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Zeit, Zahl, Problem, Gottes, Gemeinden, Ziel, Zebaoth, Wut, Werte


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Wo ist Gott?
Existiert Gott?
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The courage of Thomas' | lettisch: 'Šveices siers' | afrikaans: 'Veranderte Mense' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de