Komm und tanze! -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 06. May 2013)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3878

für den 06. May 2013 - Autor:

Komm und tanze!

David aber und ganz Israel tanzten mit aller Macht vor Gott her, mit Liedern, mit Harfen, mit Psaltern, mit Pauken, mit Zimbeln und mit Trompeten.

(1Chroniker 13/8) *©*
 

Der Frühling hat sich durchgesetzt und ich denke wir freuen uns alle darüber, dass es endlich warm ist. Im Mai beginnen die Feste die sich vor allem im Freien abspielen. Maifeste und so manches Frühlingsfest laden uns zum Feiern und zum Tanzen ein. Wie ist es mit euch, liebt ihr es auf Feste zu tanzen? Ich tanze gerne, nur leider fehlt mir der passende Tanz-Partner dazu um mich öfters aufs Parkett zu wagen. Das letzte mal wo ich zum Tanzen aufgefordert wurde war im Vorjahr auf der Hochzeit meiner Tochter. Es war einfach wunderbar und ich genoss die Möglichkeit bis in den frühen Morgen. Wann hast du das letzte Mal getanzt? Wir Menschen benötigen leider einen Rahmen und ein passendes Gegenüber um unsere Tanzleidenschaft auszuleben und deswegen geht uns so manches Tänzchen verloren. Derweilen haben gerade wir Christen Grund genug uns zu freuen und zu tanzen, besonders dann wenn wir Gott loben und preisen wollen. Brauchen wir dazu einen Rahmen? Können wir hierbei nicht einfach auf unser Herz hören und unserem Gefühl der Freude nachgeben welches wir in uns verspüren?

David ist uns darin ein gutes Beispiel, er gab seiner Freude Raum als er die Bundeslade wieder zurück an den für sie bestimmten Ort brachte. Er entledigte sich seiner Kleider und tanzte voll Freude vor dem Heiligtum einher. Er scherte sich nicht darum was die anderen sagen könnten, er tanzte seine Freude aus dem Herzen für und vor seinem Gott. David wusste was er tat und er gab Gott die Ehre. Die Menschen feierten mit ihm, es war ein Fest der Freude und des Tanzes. (2. Samuel 6/14-16) Ich bewundere Davids Mut, denn mir ist auch oft nach tanzen und ich kann mich dem Rhythmus beim Singen im Gottesdienst nicht verwehren. Ich hebe die Hände und bewege mich wenn auch meist sitzend im Herzenstakt als Tanz vor meinen Gott. Ich erinnere mich an ein kleines Mädchen das mit ihrer Mutter in unseren Gottesdienst kam. Dieses Mädchen stand während eines Liedes das wir sangen einfach auf und begann im hinteren Raum des Gemeindesaales zu diesem Lied zu tanzen. Anmutig und voll Freude tanzte sie für ihren Gott und es bewegte sichtbar nicht nur mein Herz. Wie schön ist es wenn Kinder in ihrer Unbeschnittenheit ihre Freude ausleben und sie benötigen keinen gesitteten Rahmen dafür. Nein sie tun es einfach und daraus dürfen wir lernen. Wir sind berufen von Gott in seiner Kindschaft zu leben, wir sind berufen frei und unerschrocken unsere Freude zu leben. Lasst uns danach streben unsere Freude im Glauben auch mal im Tanz auszuleben. Amen


Hoffnung ist die Fähigkeit, die Musik der Zukunft zu hören, Glaube ist der Mut in der Gegenwart danach zu tanzen. Gott streckt die Hand aus und sagt: Darf ich bitten?“
(P.Kuzmic)



Dazu passend der Text eines Liedes aus unserer Gemeindemappe!


Herr, deine Gnade,
sie fällt auf mein Leben,
so wie der Regen im Frühling fällt.
Herr, deine Gnade, sie fließt
und durchdringt mich ganz.

Hey oh, du schenkst mir Gnade,
Hey oh, und Barmherzigkeit.
Hey oh, ich will tanzen Herr vor dir.


Wann hast du das letzte Mal vor Gott getanzt?

Seid herzlich gesegnet, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Freude, Tanz, Rahmen, Hey, Herr, Gnade, David, Tanzen, Raum


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Gedanken erneuern und Einstellung ändern' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5441 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The Bread of Life' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | afrikaans: 'In Ewigheid - Amen!' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de