Mein Kopf -|- Andacht von Carsten L. (Daily-Message-Archiv, 08. Sep 2003)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 350

für den 08. Sep 2003 - Autor:

Mein Kopf

Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem HERRN: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe. Denn er errettet dich vom Strick des Jägers und von der verderblichen Pest. Er wird dich mit seinen Fittichen decken, und Zuflucht wirst du haben unter seinen Flügeln. Seine Wahrheit ist Schirm und Schild, daß du nicht erschrecken mußt vor dem Grauen der Nacht, vor den Pfeilen, die des Tages fliegen.

Psalm 91, 1-5 *©*
 

Mein Kopf und mein Herz sind leer, wie dieses Blatt. Das ist oft so, es ist auch nicht sauber, es hat auch einige Risse. Kennst du das auch?

Und man sitzt da und denkt: Was ist los? Was soll ich machen? Das Herz sagt mir nicht, was wichtig ist, hat kein Verlangen noch ... nichts. Lebe ich noch?

Der Alltag ist noch nicht da, was fange ich mit mir an? Ach ja, Jesus ist ja da, aber er sagt grade nichts, oder? Was mache ich jetzt nur, ich habe Zeit viel Zeit, aber ich bin leer!
O.k. ich lasse mich füllen, aber mit was?
O.k. ich mach was, aber was und mit wem? Und die Zeit ist dahin, wo ich Zeit hatte. Und war es das richtige? Ich habe mir angewöhnt, es war nicht einfach, anzufangen zu beten. So wie Jesus seinen Jüngeren das Beten gelehrt hat: Erst Preisen für seine Größe und Macht - dann für Alles danken, und das ist viel was er mir getan hat - und die Sorgen und Menschen die ich kenne dann noch hinten dran.

Und die Zeit ist vorbei, er hat mich beschrieben, hat mich gefüllt, ich weiß was ich zu tun habe. Nicht immer, aber in fast allen Gelegenheiten. Kennst du das auch? Das ist schön. Wenn nicht, schrei zu Gott. Schreib es mir per mail, ich bete für dich, und helfe dir, wenn ich kann.

bis gleich

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Carsten L. eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2022 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: ' I can get annoyed all day long – but I am not obliged to do so' | afrikaans: 'Wat vermag Gebed?' | spanisch: 'La vida es un viaje - No lleves mucho equipaje contigo' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de