Frühlingserwachen -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 31. Mar 2012)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3477

für den 31. Mar 2012 - Autor:

Frühlingserwachen

Denn kam es schon zur Versöhnung der Völker mit Gott, als er sich von Israel abwandte, wie herrlich muss es werden, wenn Gott sich seinem Volk wieder zuwendet! Dann werden alle vom Tod zu neuem Leben erwachen

(Römer 11/15) *©*
 

Endlich ist Frühling. Es ist jedes Jahr aufs Neue eine wahre Freude, wenn nach der dunklen kalten Jahreszeit, die Zeiger der Uhr sich wieder weiterdrehen, damit es endlich wieder Frühling werden kann. Die Tage werden länger und auch immer wärmer und die Natur entwickelt sich ratschest jeden Tag ein wenig mehr. Der lange Zeitraum der Winterruhe ist nun vorbei und schon stehen die Gärten in den ersten Blüten. Krokusse, Schneeglöckchen, Frühlingsknotenblumen und die Palmzweige erblühten bereits und das immer saftiger werdende Grün der Wiesen ist nicht mehr zu übersehen. Die Bäume und Sträucher setzen schon die ersten Blattknospen an und im Umdrehen werden sie im sanften Grün die Landschaft zieren. Endlich ist es Frühling und ich denke keine Jahreszeit wird so herbei gesehnt wie diese. Mensch und Tier sind aus der Winterruhe erwacht und freuen sich an der wunderbaren Zeit. Es ist so schön bewusst zu erleben wie die Welt sich im Frühling belebt. Es ist schön zu sehen wie der Mensch sich freuen kann. In den Gärten auf den Spazierwegen überall tummeln sich fröhliche Menschen, die so wie ich auch die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen. Ich saß die Tage im Garten in der Sonne und hörte bewusst auf die fröhlichen Laute meines Umfeldes, während ich meiner Enkelin beim Sandspielen zusah. Über mir im nahen Fichtenbaum tirilierte eine Amsel, deren Lockruf zur Mauser klang wie ein wunderschönes Liebeslied in meinen Ohren. Nie empfand ich es schöner als da wo ich mit meinen Herzen zu hörte.

Das zwitschern der Amsel ist wohl auch ein Liebeslied an Gott, der diese Welt mitsamt ihre wunderbaren Kreaturen erschuf. Ihm verdanken wir dieses herrliche Frühlingserwachen, dass Aufstehen aus dem Winterschlaf und der hübsche Gesang der Amsel war auch ein Liebeslied von Gott an mich, weil er mir damit große Freude machte. Er hat es festgemacht zu den Zeiten Noah das sich die Erde nach dem Winter wieder erwärmt. (1. Mose 8/22) Aber nicht nur das, er hat für alles seine Zeit geschenkt, (Prediger 3/1-15) eine Zeit in der es ein nochmaliges Erwachen gibt, für die Natur und auch für den Menschen. Wie die Natur auf spezielle Weise jedes Jahr erneut im Herbst erstirbt, um für den Frühling wieder zu erwachen, so muss auch das Weizenkorn erst in der Erde sterben, um dann zu neuem Leben erwachen. ( Johannes 12724) Auch für den Menschen ist es bestimmt das er einmal sterben muss,( Hebräer 9/27) doch ist es ihm auch bestimmt aufs neue in Jesus Christus zu erwachen. Doch dafür muss er einmal seinen Retter Jesus Christus angenommen haben.

(Daniel 12/2)
Viele, die in der Erde schlafen, werden erwachen, die einen zu ewigem Leben, die andern zu ewiger Schmach und Schande.

Denn Jesus musste auch erst am Kreuz für uns sterben (Markus 15/21-41) und dann auferstehen, sprich neu erwachen. (Markus 16/1-11) Damit wir dieses neue Ewige Leben haben können.
Vergleichen wir es gern mit der Freude am Frühlingserwachen, so fühlt es sich im Moment für mich an, doch so lebendig und noch weit besser werden wir uns fühlen wenn wir zu neuem Leben mit Christus erwachen. Es wird ein wunderbares Erwachen sein, gerettet aus der ewigen Finsternis, erwacht zu neuen bessern Leben. Amen

Seid herzlich gesegnet, eure


()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Leben, Frühling, Gott, Zeit, Natur, Menschen, Liebeslied, Jesus, Frühlingserwachen, Freude


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Der Barmherzige Samariter' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Gottkennen.de
Eine persönliche Begegnung mit Gott
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Nothing is impossible' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | afrikaans: 'My Ryk is nie van hierdie wêreld nie' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de