Die Gemeinde ist der Leib Christi -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 17. Feb 2012)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3434

für den 17. Feb 2012 - Autor:

Die Gemeinde ist der Leib Christi

Welche sein Leib ist.

Epheser.1,22 *©*
 

Wobei er alles unter seine Füße tat und ihn zum Haupt über alles der Gemeinde gab,welche sein Leib ist, die Fülle dessen, der alles in allen erfüllt; Euch, die ihr tot waret, durch eure Übertretungen und Sünden, in welchen ihr einst lebtet nach dem Lauf dieser Welt, nach dem Fürsten, der in der Luft herrscht, dem Geiste, der jetzt in den Kindern des Unglaubens wirkt, unter welchen wir alle einst einhergingen in den Lüsten unsres Fleisches, indem wir den Willen des Fleisches und der Gedanken taten; wir waren Kinder des Zorns von Natur, gleichwie die andern. Gott, der da reich ist an Erbarmen, hat durch seine große Liebe, womit er uns liebte, auch uns, die wir tot waren durch die Sünden, samt Jesus lebendig gemacht und hat uns mitauferweckt und mitversetzt in die Regionen in Jesus, auf dass er in den darauffolgenden Zeiten den überschwenglichen Reichtum seiner Gnade erzeigte durch Güte gegen uns in Jesus. Durch die Gnade seid ihr gerettet, vermittels des Glaubens, und das nicht aus euch, Gottes Gabe ist es; nicht aus Werken, damit niemand sich rühme. Wir sind sein Werk, erschaffen in Jesus zu guten Werken, welche Gott zuvor bereitet hat, dass wir darin wandeln sollen. Gedenkt daran, dass ihr, die ihr einst Heiden im Fleische ware und Unbeschnittene genannt wurdet von der sogenannten Beschneidung, die am Fleisch mit der Hand geschieht, dass ihr zu jener Zeit außerhalb Jesus wart, entfremdet von der Bürgerschaft Israels und fremd den Bündnissen der Verheißung und keine Hoffnung hattet und ohne Gott waret in der Welt. Nun aber, in Jesus, seid ihr, die ihr einst ferne waret, nahe gebracht worden durch das Blut Christi. Er ist unser Friede, der aus beiden eins gemacht und des Zaunes Scheidewand abgebrochen hat, indem er in seinem Fleische die Feindschaft abtat, um so die zwei in ihm selbst zu einem neuen Menschen zu schaffen und Frieden zu stiften, und um die beiden in einem Leibe durch das Kreuz mit Gott zu versöhnen, nachdem er durch dasselbe die Feindschaft getötet hatte. Er... verkündigte Frieden euch, den Fernen, und Frieden den Nahen; durch ihn haben wir beide den Zutritt zum Vater in einem Geist. So seid ihr nicht mehr Fremdlinge sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen, auferbaut auf die Grundlage der Apostel und Propheten, während Jesus der Eckstein ist, in welchem der ganze Bau, zusammengefügt, wächst zu einem heiligen Tempel im Herrn, in welchem auch ihr miterbaut werdet zu einer Behausung Gottes im Geist.Eph 1:22 - 2:22)

Welche sein Leib ist. Epheser.1,22
- Die Gemeinde hat Jesus als Haupt (Eph.1,22/5,23). Jesus ist als Haupt die Kommandostelle und die Steuerungszentrale der Gemeinde. Die Gemeinde kennt keine menschliche Führungsstile (Demokratie, Mehrheitsbeschluss), sondern die Leitung von einem Team aus Leitern die unter der Leitung Jesu stehen.
- Die Gemeinde ist der Leib Christi (Eph.1,22/5,30). Sie ist nicht wie ein Leib, sondern ist der Leib. Die Gemeinde ist der sichtbare und aktive Körper von Jesus in dieser Welt. Durch sie will er wirken und an ihr soll er erkannt werden!
- Die Gemeinde ist ein einziger Leib (Eph.2,16) Zur Gemeinde gehören alle Menschen, ungeachtet ihrer Hautfarbe, Rasse, Sprache, sozialen Herkunft, Bildung, Alter etc., welche durch die Gnade Gottes aus dem Tode gerettet, die aus der Macht der Sünde befreit und in Jesus zu einem neuen Leben mitauferweckt wurden (Eph.2:1-6). In der Gemeinde sind alle Menschen durch das Kreuz mit Gott versöhnt. Die Gemeinde ist ein einziger Leib, der nicht getrennt existieren kann! Aus diesem Grund ist Rebellion ein Vergehen! Es trennt den Leib und tötet die einzelnen Glieder!
- Die Gemeinde hat freien Zutritt zum Vater (Eph.2,18) In Jesus hat die Gemeinde jederzeit freien Zutritt zum Vater. Durch die Versöhnung wurde nicht nur die Gemeinschaft wiederhergestellt, sondern der freie Zugang zu Gott.
- Die Gemeinde hat eine neue Identität und ist eine Familie (Eph.2,19). In der Gemeinde gibt es keine Schranken. In Jesus haben wir eine neue Identität angenommen. Nationalität, Erziehung und Prägung sind Bestandteil des alten Lebens. Die Gemeinde ist die Familie Gottes.
- Die Gemeinde ist auferbaut auf stabilen Fundamenten (Eph.2,20+21). Jede Familie und Nation hat eigene Fundamente: Regeln, Gesetze. Die Gemeinde als Leib Christi unterliegt nicht mehr den ''alten'' Regeln, sondern ist auf neuen, stabilen Fundamenten auferbaut. Ewiges Leben heißt, Gott (besser) zu kennen. Jesus selbst ist der Eckstein.
- Die Gemeinde ist die Wohnung Gottes im Geist (Eph.2,22). Wie der Mensch als Einzelperson aus Leib, Seele und Geist besteht, so ist die Gemeinde der Leib Jesu. Sie besteht aus verschiedenen Gliedern, und trägt den Charakter Jesu. Wir sehen die tolle Absicht Gottes mit den Menschen. Er macht uns als Gemeinde zum Leibe Christi, durch die er in dieser Welt wirkt.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Stark wie ein Baum' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Netzwerk Bibel
und Bekenntnis
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Recognition or rejection?' | afrikaans: 'Die newel en die lewe' | spanisch: 'La vida es un viaje - No lleves mucho equipaje contigo' | lettisch: 'Mūzika: kas par lielisku tēmu...' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.