Endzeit-Stimmung.. -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 15. Jan 2012)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3401

für den 15. Jan 2012 - Autor:

Endzeit-Stimmung..

Du musst wissen: In der letzten Zeit vor dem Ende der Welt stehen uns schlimme Zustände bevor.Die Menschen werden selbstsüchtig, geldgierig, prahlerisch und eingebildet sein. Sie werden Gott lästern, ihren Eltern nicht gehorchen und vor nichts mehr Ehrfurcht haben. Sie sind undankbar,lieblos und unversöhnlich, verleumderisch, unbeherrscht und gewalttätig, sie hassen das Gute,sind untreu und unzuverlässig und aufgeblasen vor Überheblichkeit. Sie kümmern sich nicht um das, was Gott Freude macht, sondern suchen nur, was ihre eigene Lust vermehrt

(2.Timotheus 3/1-4) *©*
 

Als ich an einem Tag dieser Woche zur Arbeit fuhr, ging gerade ein Unwetter über unsere Gegend nieder. Obwohl es im Jänner normalerweise um diese Zeit wo ich das Haus verlasse schon dämmert, war es stockdunkel und es schüttete wie aus Fässer. Der Sturm peitschte den Regen über die Windschutzscheibe und die Strasse war kaum zu sehen. Ich fühlte das Wasser unter den Reifen und ich musste aufpassen nicht abzuschwimmen. Das Unwetter samt Finsternis ließen mich kurz Endzeit-Stimmung erfühlen, einfach grausig und beängstigend wie es draußen zu ging. Das aufwühlende Treiben der Natur erinnerte mich wieder an die Flut Katastrophe die im Jahre 2002 über Österreich und Deutschland kam. Es war damals nicht ersichtlich wie es auszugehen vermag und es schien kein Ende von dieser Mühsal. Endlose Regenfälle liesen jeden Tag erneut die Sirenen der Feuerwehr zum Katastrophenalarm ertönen und immer wieder hörten wir neue Schreckensmeldungen aus einem anderen Dorf, einer anderen Stadt bis weit über die Grenzen. Eine schreckliche Zeit die sich prägend in die Herzen jener verankert hat die davon betroffen waren. (Jesaja 28/18) Für mich auch eine Zeit des Schadens, die aber nicht ohne Segen vorüber ging. Denn durch das Aufwühlen der Natur und die Angst die damit verbunden war, hat Gott auch mein Leben ins Wanken gebracht und er führte mich auf diesem Weg in seiner unendlichen Gnade nach Hause geradewegs in seine Arme. Er verwendete die Geschichte des schlechten Wassers um mich zu seinem Sohn der Quelle des Lebens zu führen. (Johannes 4/14) So wurde aus der dunklen Endzeit-Stimmung eine wunderbare Liebesgeschichte die kein Ende hat. Eine Liebesgeschichte die mich auch von den kommenden verheerenden Folgen des Lebens in dieser Welt bewahren wird.

Folgen die die Geschichte unseres Schöpfers im Voraus schrieb, nachzulesen in der Bibel. Die Hinweise zu lesen im alten Testament, (z.B. 5.Mose 29/11; Jesaja 28/18; Hiob 9/23 ) wie im neuen Testament ( Lukas 21/26; ) hindurch bis zur Offenbarung! (zb..16/9 ; 18/8) Wir befinden uns laut dieser in der Endzeit der Weltgeschichte. De Endzeit der Menschen auf dieser Welt. Wenn wir die Bibel über dieses Thema befragen und uns genauer umsehen, erkennen wir “jetzt schon“ die Wahrheit in dem Geschehen welches Ende uns vorbestimmt wurde. Eine Wahrheit die wir selbst zu tragen haben, doch nur weil wir sie uns durch Ungehorsam und Dummheit als Konsequenz zu Eigen machten. Die Erde geht langsam zu Grunde und mit ihr der Mensch. Das Ende naht! Gott selbst hat diese Zeit für den Menschen bestimmt (Prediger 3/17) um ihm seine Bosheit und seine Unmoral und vor allem seine Gottlosigkeit aufzuzeigen.

Gerade heuer ist wieder das Thema Endzeit als Weltuntergang sehr aktuell und die Leute fürchten sich im Geheimen vor dem Kommenden. Laut Kalender der Mayas der am 21. Dezember endet, wird am 21. Dezember dieses Jahres die Welt untergehen. ( Anmerkung; Der Maya-Kalender ist als Astronomischer Kalender das historische Kalendersystem der Maya. Es ist der am weitesten entwickelte Kalender der mesoamerikanischen Ureinwohner.) Diese Endzeit- Vorhersage die uns das ganze Jahr begleiten wird, darüber dürfen wir wissen das schon viele Weltuntergang-Vorhersagen anderer Herkunft, bis jetzt nicht eingetroffen sind. Und ich denke es hat seinen Grund in der Wahrheit Gottes! Endzeit-Stimmung! Die anscheinende Katastrophe 2012 ist laut Mayas vorbestimmt und auch schon in Filmen “Vor- Dokumentiert” damit wir wissen wie es dann zu gehen wird, was wir zu erwarten haben. Ich habe mir den Film 2012 im TV angesehen und auch wenn hier meines Erachtens alles gezeigte unrealistisch erscheint, so erfühle ich darin aus dem Biblischem Wissen heraus eine Wahrheit, dass es furchtbar zugehen wird wenn Jesus wiederkommt. (Lukas 21/25-27)

Begnade uns Gott dass wir als seine Kinder vor dem schlimmsten bewahrt bleiben und lasst uns in der Hoffnung darauf leben. (1.Petrus 1/3-12)
Fleht ständig um Gnade bei Gott, dass sich die Menschen in unserem Umfeld bekehren. Denn Gott selbst wird den, der nicht zu ihm umkehrt am Ende der Zeit für seine Werke richten. Alles schlimme Erlebbare auf Erden ist gering dem, als dem lebendigen Gott als seinem Richter gegenüber stehen zu müssen. Betet um Gnade und weist die Menschen darauf hin! (2. Timotheus 3/1)) Endzeitstimmung! Wann wird es soweit sein? Wann kommt diese vorherbestimmte Endzeit? Wir wissen es nicht! (Markus13/33)

Doch seid gesegnet, mit dem Wissen „egal was auf uns zu kommt“ Er ist bei uns alle Tage bis zum Ende aller Tage, bis zum Ende der Welt ! (Matthäus 28/20) Amen

Herzlichst, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Endzeit, Gott, Ende, Zeit, Welt, Menschen, Wahrheit, Stimmung, Kalender, Gnade


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Männerkonferenz im
Glaubenszentrum Bad Gandersheim
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Spared for salvation' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | afrikaans: 'Dankbaarheid en moed' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de