Labyrinth des Lebens -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 07. Jan 2012)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3393

für den 07. Jan 2012 - Autor:

Labyrinth des Lebens

Geht durch das enge Tor! Denn das Tor zum Verderben ist breit und ebenso die Straße, die dorthin führt. Viele sind auf ihr unterwegs. Aber das Tor, das zum Leben führt, ist eng und der Weg dorthin schmal. Nur wenige finden ihn.

Matthäus 7, 13-14 *©*
 

Wer von euch war schon mal in einem Labyrinth? Ich war schon mal mit meinen Schulkindern in einem Maislabyrinth. Die Aufgabe bestand darin mehrere Stationen zu finden und natürlich zum Schluss auch wieder den Ausgang. War eine recht witzige Angelegenheit. Müsst ihr unbedingt auch mal ausprobieren.

Um sich in einem Labyrinth zurecht zu finden begegnen Dir folgende 2 Fragen:
Wo stehst Du?
Es gibt da viele Möglichkeiten:
* Du stehst noch ganz am Anfang. Zunächst geht es natürlich erst mal rein.
* Du bist schon drin und bist auch schon mal den ein oder anderen Weg gegangen. Du fragst Dich, wo es als nächstes weiter geht und wie weit Du noch vom Ziel entfernt bist.
* Du stellst fest: „hier geht es nicht weiter – das ist eine Sackgasse!“.
* Du stellst fest: „ups hier war ich doch schon mal!“ und bist nur im Kreis herum gelaufen.

Wo willst Du hin?
An jeder Abzweigung musst Du entscheiden, welchen Weg Du gehen willst. Manchmal begegnen Dir auch Leute und sagen: „hier geht’s lang, oder das ist eine Sackgasse“.
So ein Labyrinth lässt sich sehr gut mit Deinem Leben und Deinem Glauben vergleichen. Auch in Deinem Leben fragst Du nach dem Sinn und wo Du Dich gerade befindest. Du stellst fest, dass Du Dich gerade in einer Lebens-Sackgasse befindest, dass Du Dich nur im Kreis herum drehst, dass Du nicht ans Ziel kommst, und dass Dir Leute immer wieder sagen: „hier entlang“, oder „hier geht’s nicht entlang“.
Immer wieder kommst Du an den Punkt entscheiden zu müssen was Du tust und welchen Weg Du gehen willst (Freunde, Freundinnen, Ausbildung, Beruf, Hobby, Familie, …). Das kann mit der Zeit ganz schön anstrengend sein. Bei einem Maislabyrinth ist es ja nur ein Spiel und Du kannst sicher sein, aus dem Labyrinth wieder herauszufinden. Aber im Labyrinth des eigenen Lebens finden sich viele Menschen nicht zurecht. Überlege einmal für Dich, wo Du stehst und wie es bei Dir ausschaut! Jesus bietet Dir seine Hilfe an. Jesus möchte Dir helfen und bietet Dir seinen Weg an. Er hat auch nur zwei Wege zur Auswahl: den mit IHM oder den ohne IHN.
''Geht durch das enge Tor! Denn das Tor zum Verderben ist breit und ebenso die Straße, die dorthin führt. Viele sind auf ihr unterwegs. Aber das Tor, das zum Leben führt, ist eng und der Weg dorthin schmal. Nur wenige finden ihn.'' Matthäus 7, 13-14

Nicht jeder geht diesen Weg. Manche laufen lieber noch ein paar Mal im Kreis, manche verlaufen und verheddern sich im Leben, manche verlassen sich lieber auf sich selbst, manche verzweifeln und finden aus ihrem Lebenslabyrinth nicht mehr heraus.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Stark wie ein Baum' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5897 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'In good times and in bad' | afrikaans: 'Waar is jou vrede?' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.