Von Ewigkeit zu Ewigkeit -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 21. Nov 2011)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3346

für den 21. Nov 2011 - Autor:

Von Ewigkeit zu Ewigkeit

Denn siehe, ich will einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen, daß man der vorigen nicht mehr gedenken und sie nicht mehr zu Herzen nehmen wird.

Jes 65,17 *©*
 

Seit 195 Jahren feiern wir in Deutschland den Toten- oder auch Ewigkeitssonntag. Wer gestern im Gottesdienst war, wird das sicherlich bemerkt haben. Es ist immer der letzte Sonntag vor dem 1. Advent, also der letzte Sonntag des Kirchenjahres, welches nun zu Ende geht.

Spätestens schon seit den Tagen Jesajas ist der Tod und die Ewigkeit ein Thema, was die Kinder Gottes beschäftigt hat. Die heutige Bibelstelle wird dann auch im Neuen Testament im 2. Petrusbrief und in der Offenbarung wieder aufgegriffen.

Gott will einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen. Wenn wir Menschen etwas Neues erschaffen wollen, müssen wir immer auf Altes zurück greifen. Der Künstler, der ein großes Werk erschafft, nimmt dafür doch auch die Farbe, die es schon seit Urzeiten gibt. Wenn Gott etwas Neues schafft, so ist das eine ''creatio ex nihilo'', ein Schaffen aus dem Nichts. Wie schon bei der Erschaffung der Welt, die er aus dem Nichts machte, so wird es auch bei dem neuen Himmel und der neuen Erde sein.

Er wird das Alte nicht nur ein bisschen umformen, neu arrangieren und etwas aufpeppen - nein, es wird etwas ganz Neues sein, was es vorher noch nicht gegeben hat. Gott wird creativ, er schafft für uns Menschen etwas ganz Neues, was mit dem Hier und Jetzt nichts mehr zu tun haben wird. Unsere Vorstellungskraft wird das nicht ergreifen können. Unser jetziger Körper wird nicht mit ein paar Flügeln ausgestattet, dass wir auf unseren Wolken sitzen können, um den ganzen Tag zu frohlocken ... Es wird ganz anders sein, aber auch um so vieles besser, dass wir des Alten, unserer jetzigen Welt nicht mehr gedenken werden.

Und da Ewigkeit auch heißt, dass es keine Zeit mehr geben wird (Gott lebt schon immer in der Ewigkeit und hat nur für uns hier auf der Erde die Zeit erschaffen) gibt es diesen neuen Himmel und die neue Erde bei Gott auch jetzt schon. Allein Johannes, wie er in der Offenbarung schreibt (Offb. 21,1) durfte schon mal einen Blick hinein werfen. Wenn wir dort ein wenig weiter lesen, bekommen wir einen Vorgeschmack, wie es dort einmal sein wird. Gott wird seine Hütte bei den Menschen haben und es wird nicht mehr geben Tod, Leid, Geschrei und Schmerz. All das, was uns hier auf der Erde noch bedrücken kann, ist dann aufgehoben und vorbei. Dann werden auch wir vollkommen sein, nach dem Bild unseres Gottes, nach dem er uns einmal geschaffen hat.

Bist du bereit für dieses neue Reich?
Am nächsten Sonntag beginnt mit dem 1. Advent das neue Kirchenjahr - ein guter Zeitpunkt auch im Herzen mit Gott neu an zu fangen.

Ich wünsche dir noch einen gesegneten Tag in der Aussicht auf Gottes neue Ewigkeit.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Ewigkeit, Erde, Neues, Himmel, Sonntag, Menschen, Gottes, Zeit, Welt


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5415 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The new Covenant' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | afrikaans: 'Wie was deur God verlaat....?' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de