Die Werke Gottes - 2. Teil -|- Andacht von Helmut Kalny (Daily-Message-Archiv, 11. Sep 2011)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3275

für den 11. Sep 2011 - Autor:

Die Werke Gottes - 2. Teil

Und es erschien ein großes Zeichen im Himmel: ein Weib, mit der Sonne bekleidet, und der Mond unter ihren Füßen und auf ihrem Haupt eine Krone mit zwölf goldenen Sternen

Offenbarung 12,1 *©*
 

Die Nacht vom 2. auf den 3. September habe ich im Schweigen im Kloster Maulbronn verbracht. Das Kloster Maulbronn liegt in Deutschland, in Baden-Württemberg und ist eines der am besten erhaltenen Zisterzienserklöster. Kerzen erhellten die Nacht und tauchten das faszinierende Gemäuer in ein wunderschönes Licht. Die Nacht war klar und ich konnte das Band der Milchstraße sehen. Ein Hauch der Größe Gottes berührte mich angesichts dieses großartigen Anblicks der Schöpfung.

Der Jünger Johannes sah noch viel mehr. Sein Herr offenbarte ihm Einblicke in die unsichtbare Welt. Gott sah das Volk Israel, die Frau. Jesus ist mit seinem Volk, mit seiner Gemeinde, so zeigt es die Sonne, mit der die Frau bekleidet war. Der Mond zu ihren Füßen - Symbol für die Welt - zeigt die wahre Stellung der getreuen des Volkes Israels zu den Nationen, so wie Gott es sieht.

Der Mond ist für mich nicht nur ein Zeichen für die Welt, er ist für mich auch ein Zeichen für die Gezeiten. Alles in dieser Welt ist ein Ende gesetzt! Wie mächtig auch ein Reich dieser Erde sein mag, Gott hat ihm schon sein Ende gesetzt. Wie mächtig oder reich auch ein Mensch sein mag, Gott hat bereits sein Ende bestimmt. Die Gezeiten wühlen das Meer auf, Symbol für die Nationen, Symbol für die Politik dieser Welt - alles in dieser Welt hat seine Zeit, danach wird es durch die Gezeiten dieser Welt hinweggespült. In der Schöpfung, in Sonne und Mond, Meer und Gezeiten zeigt sich die Größe Gottes - Ordnung Gottes, die seit Urzeit besteht. Alles vergeht, nur was Gott fest macht, das bleibt bestehen.

Was dir hier auf Erden etwas bedeutet, mag es sein, was es will, es vergeht. Mach dein Herz nicht fest an etwas irdischen. Du magst gerne deine Familie lieben, deinen Partner, deinen Beruf... - Gott hat dies alles geschenkt und gerne mag es in seiner Gnade bestehen. Sei IHM dankbar dafür und höre nicht auf, seine Größe zu loben!

Doch einzig zuverlässig besteht nur Gottes Liebe und Gottes Wort. Gott ist hoch erhoben über diese Welt und ihre Vergänglichkeit. Seine Macht und Herrlichkeit, sein Reich bestehen in Ewigkeit! Willst du dabei sein in der Ewigkeit, beim ewigen Hochzeitsmahl des Lammes?

Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte vergehen nicht.
Lukas 21,33


Und der siebente Engel posaunte: und es wurden große Stimmen im Himmel, die sprachen: Es sind die Reiche der Welt unsers HERRN und seines Christus geworden, und er wird regieren von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Offenbarung 11,15


Und wird keine Nacht da sein, und sie werden nicht bedürfen einer Leuchte oder des Lichts der Sonne; denn Gott der HERR wird sie erleuchten, und sie werden regieren von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Offenbarung 22,5


Wohnst du noch ''hinter dem Mond'' oder lebst du schon auf der Sonnenseite - in Jesus Christus eingeladen zum ewigen Leben!


Ich wünsche euch allerlei Gottesfülle aus der Liebe zu Jesus Christus

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Helmut Kalny eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Welt, Gott, Gottes, Ewigkeit, Mond, Sonne, Nacht, Gezeiten, Zeichen, Symbol


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Ein Klopfen an der Tür!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Flyer
christliche Grusskarten
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Watch your tongue!' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | afrikaans: 'Wat vermag Gebed?' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de