Ein unbeschriebenes Blatt Papier! -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 05. Jul 2011)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3207

für den 05. Jul 2011 - Autor:

Ein unbeschriebenes Blatt Papier!

Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang sei gelobet der Name des HERRN!

Psalm 113/3 *©*
 

Die Bibel ist voll mit Menschen die uns als Vorbild dienen und auch in unserem Umfeld sind immer wieder Menschen anzutreffen die uns mit ihren Taten anspornen. Heute möchte ich euch von dem Tun eines Bruders erzählen, welches mich zum Nachahmen anregt und mir seit dem täglich neuen Frieden mit Gott bringt. Vorerst muss ich sagen, ich bin ein sehr selbstbewusster Ideenreicher Mensch und ich tu mir trotz Vorbild sehr schwer jemanden Tun zu übernehmen. Trotzdem habe ich es gewagt die Idee meines Glaubensbruders zu übernehmen und zu probieren.

Jeden Morgen übergebe ich gedanklich an Gott ein unbeschriebenes Blatt Papier und bitte ihn das er doch auf diesem Papier eintragen soll was mir an diesem Tag widerfahren soll. Ich sage:'' Gott bestimme du mein Heute und ich setzte ohne zu Wissen was kommt, meine Unterschrift darunter!'' Es ist ganz schön schwer dies zu tun, denn es fordert volles Vertrauen an ihn. Denn egal was kommt ob Gut oder Schlecht, (Hiob 2/10) ich habe meine Unterschrift im Voraus gegeben, ich war im Voraus damit einverstanden. Euer ja sei ein ja, so fordert es Gott, (Jakob 5/12) somit stehe ich im unterschriebenen Vertrag mit ihm. Ich darf wissen, Gott hat an diesem, meinen Tag die Führung übernommen und was sich ergibt wird von seiner Hand auf mein Blatt Papier eingetragen. Er selbst hat mein leeres Blatt beschrieben und es ist gut so. Ich habe in den Jahren mit Gott eine Menge von ihm gelernt und ich erkannte egal was mir widerfährt es musste vorher an Gott vorbei, aber es ist ein Unterschied ob ich das weis oder ob ich mein Ja dazu hab. Es macht frei zu wissen das alles was heute geschieht von Gott in meinen Tag eingetragen wurde, es macht frei ein Ja zu Gottes Tun zu haben. Zu sagen ''Dein Wille geschehe!''

Es gibt einen Liedertext der lautet:“ Sag ja zu Gottes Wege - Gottes Wege sind immer gut!“ und genau dieses“ Ja“ ist was Gott uns abverlangt um uns frei zu machen. Wenn wir ja sagen zu Gottes Wege so zeigen wir vollstes Vertrauen in sein Handeln. Und unser vollstes Vertrauen hat er wohl verdient. Gott sorgt sich um uns und er will unser Bestes, darum gab er auch seinen Sohn für unsere Schuld ans Kreuz. Ja, Jesus musste für uns den Preis bezahlen, er musste für uns sterben, damit wir nicht sterben müssen. Wie viel mehr wird Gott sich jetzt auch um uns sorgen, wo wir leben dürfen. Daran dürfen wir uns festhalten. Er weis was gut für uns ist, was wir heute brauchen und darum übergib ihm deinen Tag.

Wie gesagt, ich mach es nun täglich und kann viel entspannter meinen Tag erleben. Vom Aufgang der Sonne bis zu ihren Niedergang möchte ich mich ihm anvertrauen. Ich ermutige Euch es uns gleichzutun, ihr werdet es bestimmt nicht bereuen. Unterschreibt euer unbeschriebenes Blatt und übergebt es dem Herrn: Sagt einfach ja und vertraut auf Gott und seinen Sohn, es macht wirklich frei. Amen

( Johannes 8/36)
Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei.

Ich wünsch euch den Mut das unbeschriebene Blatt Papier zu unterschreiben!

seid herzlich gesegnet, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Blatt, Tag, Papier, Gottes, Wege, Vertrauen, Sohn, Vorbild, Voraus


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Der einzige Weg' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Backlinks und Linkaufbau
kostenlos von Backlinks-24.com
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Gratitude and courage' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | afrikaans: 'Hoe word jy 'n mens wat aan die brand is vir God' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de