ER ist immer mit uns! -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 13. Apr 2011)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3124

für den 13. Apr 2011 - Autor:

ER ist immer mit uns!

Fürchte dich nicht,ich bin mit dir, weiche nicht denn ich bin dein Gott!

Jesaja 41/10 *©*
 

Ich gehe seit 9 Jahren mit dem Herrn und eines ist mir ganz gewiss “ER” ist immer mit mir. Er ist da, ja oftmals so nahe das ich ihn greifen kann. Besonders dann wenn ich es am wenigsten erwarte und ich staune immer wieder darüber wie er mir wieder und wieder in meinen Ängsten und Sorgen und Nöten treu zur Seite steht. Er lässt mich nicht aus den Augen und weis um alles. Das finde ich so beruhigend und wenn ich darüber nachdenke dann fallen mir viele Geschichten ein, in denen ich belegen kann das er mir in meinen Ängsten geholfen hat.

Ich erinnerte mich heute an ein Geschehnis vor zwei Jahren. Ich war mit meiner Tochter in der Steiermark in der Nähe von Mariazell auf Urlaub und wir unternahmen dort einen Ausflug zu einen Kameltheater, welches ein wenig entfernt von unserem Aufenthaltsort war. Wir fuhren nach dem Frühstück weg und der Weg führte durchs Gebirge hinab. Wir hatten einen schönen Tag, denn dort war auch ein Wildtiergarten der uns bis am Nachmittag beschäftigte und es wurde uns auch ein Programm im Kameltheater angeboten. Dieses Kameltheater war eine Gnadenfarm für Kamele und man hat ihnen mit viel sichtbarer Liebe und ein paar natürlichen Tricks das Theater spielen beigebracht. Einfach köstlich an zusehen wenn sie am Essen kauend Lippenbewegungen zu den Stimmen vom Tonband geben als würden sie selbst den Text sprechen. Es war ein sehr schöner Tag und ich war Gott so dankbar für dieses Erleben. Zum Abschluss waren wir noch Lebkuchen verzieren und als wir nach dem Abendessen uns auf den Heimweg machten, bemerkte ich erst das wir einen sehr steilen Berg hinauffahren mussten, der mir beim hinunterfahren gar nicht bewusst wurde und da ich unter Höhenangst leide war das was ich im Rückspiegel sah eine Mittelschwere Katastrophe. Ich wurde sehr nervös da ich alleine auf der Strasse war und mir drohte beim Ansehen der Höhe die hinter mir lag eine gewaltige Panikattacke. Meine Tochter schlief am Beifahrersitz ein, so hatte ich auch nicht die Möglichkeit meine Angst mit Gesprächen abzulenken.

Ich schrie zum Herrn, Herr hilf mir, ich habe Angst, bitte bring uns heil nach Hause!

Ich sah das nun hinter mir ein großer Geländewagen fuhr und er blieb auch hinter mir obwohl er mich längst überholen konnte. Es machte mich Anfangs noch sehr nervös, weil ich darüber nachdachte warum mich dieser Mann nicht überholen wolle wo er doch die Möglichkeit dazu hatte. Es dauerte eine Weile bis ich merkte das ich durch sein großes Auto den Abgrund hinter mir nicht mehr sehen konnte.
Da begriff ich das Gott mir einen Engel gesandt hat! ER hat mir die Hilfe gegeben die ich benötigte. ER hat mir mit dem Auto den Abgrund verdeckt.

(Psalm 91/11)
Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen,

Halleluja, wie ich das begriff lobte ich Gott aus ganzen Herzen. Ich wurde immer ruhiger und ich fühlte mich sicher. Das tollste war, dieser Mann blieb bis in die Stadt hinein mit seinen Auto hinter mir und gab mir sicheres Geleit. An einer Kreuzung stand er in der Nebenspur zum Abbiegen und ich sah ihm ins Gesicht. Ich nickte ihm freundlich zu und er lächelte zu mir herüber. Dann trennten uns die Grünen Lichter der Ampel und jeder fuhr seinen Weg weiter. Ob dieser Mann wusste das er vom Himmel für mich geschickt wurde? Ich weis es nicht. Doch weis ich das Gott es war der ihn mir sandte, dass er es war der mich begleitete und mir zur Seite stand.

(Jesaja 41/10)
Fürchte dich nicht, ich bin mit dir, weiche nicht ich bin dein Gott

So hat er sein Versprechen gehalten, dass wollt ich heute weitergeben. Ich weis das er uns nahe ist, daran will ich im Glauben festhalten. Möge er auch dir stets zur Seite stehen und dir bewusst machen das er da ist. Amen

seid herzlich gesegnet, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, ER, Seite, Mann, Kameltheater, Auto, Weg, Tochter, Tag, Möglichkeit


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Sonnenblumen und Gebetshaltung' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Gottes Wort
in your language
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The Light in the Darkness' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | afrikaans: 'Oomblikke' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de