Nichts ist unmöglich -|- Andacht von Bianca D. (Daily-Message-Archiv, 07. Apr 2011)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3118

für den 07. Apr 2011 - Autor:

Nichts ist unmöglich

Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich.

Lk 18, 27 *©*
 

und? auch zuerst an Toyota gedacht?

Dieser Toyota-Werbespot sitzt bei einigen ungefähr so tief, wie ein alter Spruch vom Pausenhof: ''Wenn du dich fühlst wie ein Frosch, dann spring!''

Dieser Slogan hilft, in schier auswegloser Situation den letzten Mut zusammen zu kratzen und irgendetwas zu tun. Die Gefühlslage gleicht zwar weiterhin einem abgetümpelten Frosch-Teich-Wasser: Aber man springt. Hoch und weit - und mitunter sehr elegant.

Ähnlich mag es dem reichen jungen Mann gegangen sein, zu dem Jesus diese Worte sprach. Es könnte ein smarter junger erfolgreicher Geschäftsmann mit viel Geld und wenig Zeit sein. Er ist ein gern gesehener Gast in angesagten Clubs, kennt schöne Frauen und jettet in der knapp bemessenen Zeit von dem hart verdienten Geld überall dorthin, wo es schön und gut und teuer ist.

Er ist einer, der alles hat und den viele beneiden und der trotz allem Reichtum spürt: Mir fehlt noch etwas. Er möchte zum Kern der Sache kommen. Er möchte mehr als das hier uns jetzt. Er will das ewige Leben und weiß nicht so recht, wie er da ran kommt. Die Kreditkarte bringt ihn nicht weiter, das neueste Handy erfreut ihn nicht mehr und die Freunde verstehen nicht wirklich, nach was er sucht.

Der junge Mann geht zu Jesus. Wie krass mag das aussehen? Eine Hand lässig im maßgeschneiderten Anzug, die Visitenkarte griffbereit in der Designer-Mappe und das Handy auf lautlos stellt er sich vor: ''Guten Tag, guter Meister! Was muss ich tun, damit ich das ewige Leben ererbe?''

Und Jesus? Der erwidert: ''Was nennst du mich gut? Niemand ist gut als Gott allein''. Das sitzt. Dann erklärt der junge Mann, dass er ja auch alle Gebote von Kindheit an gehalten hat. Zuletzt nennt Jesus die Anweisung für das ewige Leben: ''Es fehlt dir noch eines. Verkaufe alles, was du hast und gib es den Armen. Dann wirst du einen Schatz im Himmel haben. Und dann komm und folge mir nach!'' Und der Jetsetter blickt betreten nach unten.

Das ist doch dramatisch! Der Mann ist so nah dran, er steht direkt davor und kann doch nicht ablassen vom gewohnten Leistungsdruck und dem hart erarbeiteten Wohlstand. Er verhandelt nicht und widerspricht nicht. Er ist traurig. Und als Jesus das sieht, sagt er, wie schwer es sei, als Reicher in das Reich Gottes zu kommen.

Die Zuhörer der kleinen Szene sind entsetzt, reden durcheinander, fragen, wer denn dann noch selig werden könne. Und da sagt Jesus diese schlichten Worte, hoch spannend und doch so unheimlich befreiend. Weil sie alle Unsicherheiten vernichten:

''Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist möglich bei Gott''

Gottes Möglichkeiten sind größer, als das, was ich mir vorstellen kann. Der Gedanke, diese Möglichkeiten bestaunen und konkret ausprobieren zu dürfen, lässt mich jeden Tag aufgeregt erwarten. Entgegen dem Trend düsterer Prognosen gibt es andere Möglichkeiten. Wir müssen nicht angespannt ängstlich in die Zukunft schauen. Diese Zusage aus Lk 18 verstehe ich als Herausforderung, neugierig Unmögliches zu erwarten.

Denn, wie wussten schon die Marketing-Experten: ''Nichts ist unmöglich…''

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Bianca D. eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Jesus, Mann, Möglichkeiten, Leben, Gott, Zeit, Worte, Toyota, Tag, Nichts


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Im Sinne Gottes beten' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Hast du eine
Bibel?
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'My soul is still before God' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | afrikaans: 'Op die straat van Hoop Deel 1' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de