Furcht und Freude -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 25. Dec 2010)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3015

für den 25. Dec 2010 - Autor:

Furcht und Freude

Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.

Lk 2,10-11 *©*
 

Jesus ist kommen, Grund ewiger Freude;
A und O, Anfang und Ende steht da.
Gottheit und Menschheit vereinen sich beide;
Schöpfer, wie kommst du uns Menschen so nah!
Himmel und Erde, erzählet's den Heiden:
Jesus ist kommen, Grund ewiger Freuden.


Frucht und Freude stehen hier bei den Hirten direkt neben einander. Der allmächtige Gott öffnet die Schranken des Himmels und kommt selbst auf die Erde. Der Heilige begegnet hier den einfachen unvollkommenen Menschen. Dieser große Gegensatz kann schon recht furchteinflößend sein. Wer von uns hat schon Gott oder seine himmlischen Heerscharen gesehen? Wer würde da nicht auch erst einmal Furcht verspüren?

Doch neben der Furcht kommt die gute Botschaft. Gottes Sohn kommt als Heiland auf die Erde. Der lang erwartete Messias, der Gesalbte, der König, der uns allen das Heil und die Rettung bringen will kommt zu uns. Und er kommt so auf die Welt, wie wir auch: Klein, als Baby.

Doch schon in diese Geburt legt Gott ein Zeichen. Es ist kein zufälliger Ort, wo Jesus zur Welt kommt. Es ist die Stadt Bethlehem - das heißt übersetzt ''Haus des Brotes''. Jesus will für uns zum Brot des Lebens werden. Er will uns an Herz und Geist sättigen. Nicht umsonst liegt er auch nicht in einer Wiege, sondern in einer Krippe, in einer Futterstätte, an ihm sollen wir satt werden.

Dies ist die große Freude, die neben der Furcht zu den Menschen kommt: Der Hunger nach Sinn und Ziel ist zu Ende. Unser Heiland ist geboren. In ihm ist der Gegensatz zwischen Gott und uns Menschen aufgehoben. Wir brauchen uns nicht mehr zu fürchten.

Ich wünsche dir noch eine gesegnete Weihnacht.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Freude, Menschen, Jesus, Gott, Furcht, Heiland, Erde, Welt, Stadt, Grund


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Das Leben ist eine Reise-nimm nicht zuviel Gepäck mit' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Flyer
christliche Grusskarten
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'What is the Gospel?' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | afrikaans: 'Wat vermag Gebed?' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de