Gefangen -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 20. Jul 2003)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 300

für den 20. Jul 2003 - Autor:

Gefangen

Während sie zum Volk redeten, traten zu ihnen die Priester und der Hauptmann des Tempels und die Sadduzäer, die verdroß, daß sie das Volk lehrten und verkündigten an Jesus die Auferstehung von den Toten. Und sie legten Hand an sie und setzten sie gefangen bis zum Morgen; denn es war schon Abend.

Apg 4,1-3 *©*
 

Wie weit stehen wir für unseren Glauben gerade?

Mir fiel es am Anfang schon schwierig genug, bei meinen Arbeitskollegen dazu zu stehen, daß ich Christ bin. Es fing damit an, daß einer meiner Kollegen sah, daß ich in meinem Auto eine Bibel liegen habe.

Wieso? fragte er mich vor versammelter Mannschaft.
Da ich Christ bin! war meine Antwort.

Danach war erst einmal Stille im Büro. Dann fingen, wie zu erwarten, die ersten an, ihre Witzchen zu machen. Und doch kamen später auch ein paar Gespräche mit einzelnen Kollegen auf. Es waren zwar alles nicht die tiefsten und ergreifendsten Gespräche, und doch glaub ich, daß ein paar Samen gelegt wurden.

Es fiel mir alles in allem nicht leicht - und ohne daß ich angesprochen wurde, hätte ich wahrscheinlich auch nicht von mir selbst angefangen.

Ich glaube, es fällt den meisten von uns nicht so einfach überall und immer dazu zu stehen, daß wir Christen sind.

Ich denke, wir sollten uns mal wieder ein Beispiel an den Aposteln nehmen, denn heute ist es mit Sicherheit bei Weitem nicht mehr so gefährlich wie zu deren Zeiten:


Petrus aber und Johannes antworteten und sprachen zu ihnen: Urteilt selbst, ob es vor Gott recht ist, daß wir euch mehr gehorchen als Gott. Wir können's ja nicht lassen, von dem zu reden, was wir gesehen und gehört haben. (Apg 4,19-20)

Und wer war der letzte, dem du gesagt hast, daß du Christ bist?

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Christ, Volk, Kollegen, Gott, Gespräche, Apg, Während, Witzchen, Wieso, Weitem


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Stay Connected' (von Simon Hauenstein)


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'How do I get to heaven?' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | afrikaans: 'Wie val, verongeluk nie' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de