Gott öffnet alle Türen -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 27. Oct 2010)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2956

für den 27. Oct 2010 - Autor:

Gott öffnet alle Türen

Der Geist Gottes des HERRN ist auf mir, weil der HERR mich gesalbt hat. Er hat mich gesandt, den Elenden gute Botschaft zu bringen, die zerbrochenen Herzen zu verbinden, zu verkündigen den Gefangenen die Freiheit, den Gebundenen, daß sie frei und ledig sein sollen.

Jes 61,1 *©*
 

In der heutigen Bibelstelle bezieht sich der Prophet Jesaja auf eine ältere Stelle in der Bibel (3. Mose 25,10) in der Gott für sein Volk das sogenannte Gnadenjahr ausruft. Sieben Jahrwochen (7*7=49 Jahre) soll das Leben des Volkes normal ablaufen mit allem, was dazu gehört. Doch im 50. Jahr soll alles anders sein. In diesem Gnaden- oder Jubeljahr sollen alle Schulden erlassen werden, alle Pfänder zurück gegeben werden und alle, die sich versklaven mussten, sollen wieder frei gelassen werden. Alles soll wieder in seine alten Ordnungen zurück geführt werden. Jeder hat wieder die Chance, neu an zu fangen.

Doch Gott geht es in diesem Jubeljahr nicht nur um die materiellen Dinge. Er möchte auch unsere Herzen heilen. Wer von uns hat nicht irgendwelche alten Verletzungen in seinem Herzen, Schmerzen, die uns auf der Seele lasten?

Aber 49 Jahre sind eine lange Zeit. Viel zu lange, um in seinen Schmerzen, Bindungen und Verstrickungen zu leben. Deshalb hat Gott seinen Sohn auf die Erde geschickt. Mit seiner Heilstat am Kreuz von Golgatha ist aus dem Gnadenjahr eine dauernde Gnadenszeit geworden. Am Kreuz hat Jaesus nicht nur all unsere Sünden getragen, auch unsere Bindungen und Schmerzen hat er auf seine Schultern genommen und ans Kreuz gehängt.

In Mt 11,28 sagt Jesus: ''Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.'' Mit ihm hat die Zeit der inneren Freude begonnen. Auch wenn das nicht heißt, dass nun alle Verletzungen und Bindungen vorbei sind, doch wir können das alles vor ihn ans Kreuz bringen, auf seinen Schulter ablegen und er hat versprochen, es für uns zu tragen.

Wir sind nicht mehr alleine in unseren Schmerzen. Er, Jesus ist immer bei uns, wie Simon von Kyrene (Mk 15,21) bei Jesus in seiner schwersten Stunde war und ihm das Kreuz getragen hat. Da ist nun jemand, der mit an unserer Last trägt, dem wir nicht egal sind und der die Schmerzen unserer Seele mit seiner Liebe verbindet.

Wir müssen heute nicht mehr 49 Jahre warten, Gott will uns heute für alle Zeit seine Gnade schenken, dafür hat sich Jesus für uns hingegeben. Jeder Tag ist nun ein Gnadentag für uns, wenn wir Jesu Opfer am Kreuz für uns annehmen und ihn in unser Herz lassen.

Was willst du heute vor sein Kreuz bringen?

Ich wünsche dir noch einen gesegneten Tag

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Kreuz, Schmerzen, Gott, Jesus, Jahre, Herzen, Bindungen, Verletzungen, Tag, Seele


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Suchen wir nach Gott?' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5510 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Bitter Roots' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | afrikaans: 'Wie was deur God verlaat....?' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de