Einbahnstrasse -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 12. Jul 2003)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 292

für den 12. Jul 2003 - Autor:

Einbahnstrasse

Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Joh 14,6 *©*
 

Wenn ich mit meinem Auto durch unsere Innenstädte fahre, fällt mir immer wieder dieser Schilderwald auf, der an jeder Kreuzung und an jeder Strasse ist. Nichts bleibt dem Zufall oder dem Willen des Autofahrers überlassen, alles ist genau geregelt.

Wie oft ärgere ich mich dann, wenn ich nicht da nach links abbiegen darf, wo ich will oder wenn die Strasse, die mich zu meinem Ziel führen würde eine Einbahnstrasse ist - die leider in die falsche Richtung geht.

Doch auf der anderen Seite merke ich oft, wie gut die Regelungen oft sind, wenn ein anderes Auto mal falsch abbiegen will und damit den ganzen anderen Verkehr behindert, wenn jemand genau vor einer Einfahrt parkt oder mir in einer engen Einbahnstasse doch mal ein Geisterfahrer entgegen kommt.

Ähnlich ist es auch oft mit Gottes Geboten. Hin und wieder würde ich auch gerne mal etwas machen, doch ich überleg mir, daß dies nicht Gottes Willen entsprechen würde. Und wie oft bekommt man als Christ zu hören, daß man als Christ ja fast nichts dürfe?

Auch Gottes Regeln haben ihren Sinn nicht darin, daß Gott uns irgendwie beschränken will. Sie sind dafür da, andere nicht zu behindern oder zu verletzen (und auch selber nicht behindert oder verletzt zu werden).

So sind seine Gebote keine Verbote, die uns behindern, sie sind Anleitungen zur Freiheit. Sie geben uns und den anderen Schutz, sie wollen uns vor Geisterfahrern in unserem Leben bewahren. Sie geben uns die Freiheit unbeschränktes Leben zu leben.

Und so verzichte ich gerne mal auf das eine oder andere, was weder mir noch einem anderen etwas nützt.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Leben, Gottes, Willen, Strasse, Freiheit, Einbahnstrasse, Christ, Auto, Ziel, Weg


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Der Charakter des Glaubens' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5558 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Where is your peace?' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | afrikaans: 'My Ryk is nie van hierdie wêreld nie' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de