Der Fluch der Eva -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 12. Jun 2010)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2819

für den 12. Jun 2010 - Autor:

Der Fluch der Eva

Und zur Frau sprach er: Ich will dir viel Mühsal schaffen, wenn du schwanger wirst; unter Mühen sollst du Kinder gebären. Und dein Verlangen soll nach deinem Mann sein, aber er soll dein Herr sein.

1. Mose 3/ 16 *©*
 

Unter Mühen sollst du gebären, mit Schmerzen deine Kinder bekommen, dass ist ein gewaltiger Fluch, den der Herr damals über Eva und den ganzen Frauen der Welt aussprach. Ein Fluch der bis heute anhält. Heute lesen bestimmt viele Mütter diese Daily- message und jede Frau die je ein Kind zur Welt brachte, weis davon zu berichten. Schwangerschaft und Geburt für die Frauen eine Plage. Ja liebe Männer, die heutige Andacht, widme ich allen Müttern dieser Welt und denen die hier lesen, auch denen die noch Mutter werden wollen.

Unter Schmerzen sollst du gebären, so erfüllt sich seit damals dieser Fluch an uns, den auch ich erleben musste. Drei Schwangerschaften und drei Geburten. Unter Schmerzen sollst du deine Kinder bekommen, so erlebte vorige Woche meine Mit- Jüngste Tochter die Geburt ihres ersten Kindes. 36 Stunden lang quälte sie sich im Beisein ihres Mannes durch alle Hilfsmöglichkeiten, voller Hoffnung dem Kind das Beste angedeihen zu lassen, um dann nach einem Kreuzstich der ihr die Schmerzen weg nehmen sollte, Schlussendlich doch resignierend zum Kaiserschnitt überzugehen, um ihr Kind so in die Welt zu holen. Die arme Frau, meine arme Tochter. Ich litt mit ihnen. 36 Stunden lang bat ich Gott er möge den Fluch der Eva von meiner Tochter nehmen, 36 Stunden lang sorgte ich mich um sie und hoffte um guten Ausgang. Nach all den Strapazen der schwierigen Geburt, durften sie endlich doch eine gesunde 3700g schwere und 52 cm große entzückende Tochter, meine Enkelin in Empfang nehmen.

(Psalm 128/5-6)
Der Herr segne dich, der auf dem Zionsberg wohnt! Solange du lebst, sollst du sehen, dass es Jerusalem gut geht und auch die Kinder deiner Kinder sollst du sehen! Glück und Frieden komme über Israel!

36Stunden Qual und Gott sah dabei zu, doch nicht weil er Freude daran hat, nein weil Gott Eva und allen Frauen dieser Welt, diesen Fluch auferlegte. So steht es im Wort

(1. Moses 3/16)
Zur Frau aber sagte Gott: »Ich verhänge über dich, dass du Mühsal und Beschwerden hast, jedes Mal wenn du schwanger bist; und unter Schmerzen bringst du Kinder zur Welt.

Ja es steht in der Bibel und was im Wort steht muss dort stehen bleiben und es bleibt für immer, und deswegen konnte Gott den Fluch nicht wegnehmen. Auch nicht für meine Tochter. Doch Gott war anwesend, ja noch viel mehr er nahm die Geburtstunden unter seine beschützende Hand. Ja er hielt sein Hände segnend über sie und er lies sie keine Sekunde aus den Augen. Gott hat mir sein Wort gegeben.

Psalm 103/17-18
Doch die Güte Gottes bleibt für immer bestehen; bis in die fernste Zukunft gilt sie denen, die ihn ehren. Er hält auch noch zu ihren Kindern und Enkeln, wenn sie nur seinem Bund treu bleiben und nach seinen Geboten leben.

Er segnet meine Kinder und das tat er auch während der schweren Stunde der Geburt, meines 1. Enkelkindes. Ja er half dem Kind auf die Welt, er sorgte für Weisheit bei den Ärzten und er stärkte Mutter, Kind und auch den Vater der ja auch 36 Stunden mit dabei war. Gott lies sie nicht alleine, nein auf ihn ist Verlass.
(Jesaja 66/9)
Meint ihr, ich, der Herr, werde etwas anfangen und nicht zu Ende führen? Werde ich die Geburt einleiten und das Kind dann stecken lassen, ich, euer Gott?

Gott hörte und erhörte unsere Gebete, die von vielen Menschen für diese Stunde bei ihm einlangten. Gott schenkte allen Kraft, Mut, Ausdauer und zum Schluss ein gesundes Kind, mein Enkelkind!

Halleluja , es ist vollbracht „Groß ist er Herr!“ sein Liebe hört niemals auf!

(Psalm 126/ 1-4)
Dankt dem Herrn, denn er ist gut zu uns! - Seine Liebe hört niemals auf!1
Dankt ihm, dem allerhöchsten Gott! - Seine Liebe hört niemals auf!
Dankt ihm, dem mächtigsten aller Herren! - Seine Liebe hört niemals auf!
Er allein tut große Wunder. - Seine Liebe hört niemals auf! Amen


seid herzlich gesegnet, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Welt, Kinder, Kind, Fluch, Tochter, Stunden, Schmerzen, Liebe, Herr


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Ein Klopfen an der Tür!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linda Gates at Amazon:
FROM SINNER TO SAINT
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Oh when the Saints go marching in' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | afrikaans: 'Bitter Wortels' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de