Ans Kreuz -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 11. Apr 2009)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2392

für den 11. Apr 2009 - Autor:

Ans Kreuz

Er trug selber sein Kreuz aus der Stadt hinaus, bis zum sogenannten Schädelplatz auf Hebräisch heißt er Golgatha.

Johannes 19 / 16 b *©*
 

Jesus starb weil Gott es wollte,
ohne Sünde ohne Tat.
Da unsere Schuld er sühnen sollte,
so stand er vor dem Hohen Rat.
Weil Jesus sich als König sah,
so steht es auch im Wort beschrieben.
War er schon seinem Tode nah,
die Zeit hat es vorangetrieben.

Und die Menge die hat laut geschrien,
hängt ihm ans Kreuz ans Kreuz mit ihm
und die Menge die hat laut geschrien,
ans Kreuz mit ihm!

Sein Kreuz musste er selber tragen,
ging bis zum Berge Golgatha.
Warum das wird so mancher fragen,
weil es für uns zur Rettung war.
Der Weg der zog sich in die Länge,
dass Leid für ihn unendlich war,
mit Schimpf und Schande vor der Menge,
so schlug man ihn ans Kreuze gar.

Und die Menge die hat laut geschrien,
hängt ihm ans Kreuz ans Kreuz mit ihm
und die Menge die hat laut geschrien,
ans Kreuz mit ihm!

Jesus ist am Kreuz gestorben,
für dich und mich und jedermann.
Er hat für uns den Sieg erworben,
drum nimm die Wahrheit, glaub daran.
Und kannst du deine Schuld nicht tragen,
wird dir die Sorgenlast zu groß.
Horch her ich will dir etwas sagen,
“Kehr um” und lass sie bei ihm los.

Gib ihm die Last, dir wird die Schuld verziehn,
wirf sie auf Kreuz aufs Kreuz zu ihm.
Gib ihm die Last dir wird die Schuld verziehn,
wirf sie ans Kreuz zu ihm!



copyrigth Rosemarie H.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Kreuz, Menge, Schuld, Jesus, Rosemarie, Last, Golgatha, Gib, Wort, Weg


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Das Leben ist eine Reise-nimm nicht zuviel Gepäck mit' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5559 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Striving after the unattainable?' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | afrikaans: 'Het jy God al ooit gesien?' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de