Für uns! -|- Andacht von Armida Günther (Daily-Message-Archiv, 08. Apr 2009)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2389

für den 08. Apr 2009 - Autor:

Für uns!

''Simon, Simon!Pass gut auf! Gott hat dem Satan erlaubt, euch auf die Probe zu stellen und die Spreu vom Weizen zu scheiden. Aber ich habe für dich gebetet, dass dein Glaube an mich nicht aufhört. Wenn du dann wieder zu mir zurückgefunden hast, musst du deine Brüder und Schwestern im Glauben an mich stärken.!''

Lukas 22,31-32 *©*
 

Jesus ist keiner, der irgendwas beschönigt, nein, er sagt genau was Sache ist. Ich finde ganz oft seine ehrliche Art als befremdet im christlichen Kreis und doch lerne ich auch grad da in meinem Umfeld nichts zu beschönigen. Tatsache bleibt Tatsache und die soll auch Ausgesprochen werden. Jesus tut das sowohl als Hinweis im 31. Vers als auch in den Fällen, wie er die Pharisäer und Schriftgelehrte Scheinheiligen Mth. 23,23 manchmal sogar auch seine engsten Freunde, Weggefährten, Apostel Kleingläubige Mth. 16,8 nennt! Er nimmt sich diese Freiheit raus, die ihm auch zusteht; er lässt uns aber auch nicht allein.
So wie er ankündigt ''Es kommt einer, der mich vertritt...'' (der Heilige Geist), so ist er derjenige, der gebetet hat für Simon, dass er nicht ganz abfallen mag vom Glauben an ihn. Jesus selbst hat für Simon gebetet und sich um ihn gekümmert.
Jesus zeigt sich als liebenswert, auch grad als Mensch, mit all den Gefühlen, die er ehrlich zeigt und ausspricht. Er weint über Jerusalem Lk. 19,41-44, er ist traurig über eine alte Witwe, die ihren einzigen Sohn zu Grabe tragen lässt Lk. 7,12, er ärgert sich über die Händler im Tempel Lk. 19,45-48 und er hat eine wahnsinns Angst, seinen Weg zu gehen Lk. 22,39-46. Er ist immer wieder im Gebet, sowohl für Simon, wie für jeden Einzelnen auch. Wäre Jesus nur Mensch, ohne Gottes Sohn zu sein, wäre das, was er gewirkt hat schon beachtlich, dass er das alles aber als Sohn Gottes tat, macht ihn zu einem, der verdeutlicht, dass er für uns ist. Er achtete nicht seine Macht, seine Stellung - nein, er ging für uns in den Tod, und gab damit drei Tage seine Allmacht und Stellung auf, dass wir die Ewigkeit mit ihm verbringen dürfen.
Aus der Hölle gibt es keinen Weg zurück in den Himmel (ausser für Jesus, der den Tod besiegt!)und diese Gottesferne erfährt er drei Tage lang, aus lauter Liebe zu uns. Er gibt alles auf, damit wir nicht verloren sind. Wie weit ist uns bewusst, dass Jesus für uns ist? auch wenn Lüge um uns regiert? wenn Betrug zur Normalität gehört und wir uns richtig behaupten müssen, um da nicht mitzumachen?
Ich wünsche uns, dass es uns richtig eingebrannt ist, dass Jesus für uns ist und wir nicht zu Schaden kommen. Vertrauen wir auf IHN, seiner Ehrlichkeit, dass uns alles zum Besten dient Rö. 8,28 und er uns durch alles durchträgt, was uns im Alltag begegnet; auch wenn Satan immer wieder gewisse Prüfungen auf uns loslassen darf - freuen wir uns - dass wir zum Sieger gehören und wir nie alleine stehen.
Habt einen gesegneten Tag, in der Gewissheit, dass Jesus mit und für Euch ist.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Armida Günther eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Erfüllte Augenblicke' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Jonas Erne - mein Blog
Andachten, Gedanken und mehr
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Yes, when Jesus comes again' | afrikaans: 'Wat sal ek sê?' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.