Der richtige Platz -|- Andacht von Armida Günther (Daily-Message-Archiv, 26. Dec 2008)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2286

für den 26. Dec 2008 - Autor:

Der richtige Platz

Sie brachte ihr erstes Kind, einen Sohn, zur Welt. Sie wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Futterkrippe im Stall, denn im Gasthaus hatten sie keinen Platz bekommen.

Lukas 2,7 *©*
 

Viele Gedanken habe ich mir über den heutigen Bibeltext gemacht und auch heute geht mir wieder diese Stelle durch den Kopf: wie fühle ich mich, wenn ich merke, nicht angenommen zu sein, keinen Platz zu finden und erst recht auch keinen haben!

Gott hat seine Herrlichkeit aufgegeben um als Kind geboren zu werden, wie Du und ich.
Hörtet Ihr auch schon mal den Satz ''Mich hat keiner gefragt, ob ich denn geboren werden will!'' - ja, es gibt viel Elend, Not und tiefes Leid, in das man nicht wirklich hineingeboren werden will - aber alles was Jesus lebte, lebte er zu Deiner und meiner Erlösung. ER hat freiwillig sein Status 'König' aufgegeben. ER gesellte sich freiwillig zu den 'Ausgestoßenen'. ER nahm freiwillig Krankheit weg...sein erster Platz den er auf Erden einnahm war eine Futterkrippe in einem Stall. Kein Wunder, dass Herodes ihn nicht fand, nachdem die Weisen nach dem neuen König fragten. Welcher König wird schon in einem Stall geboren, weil kein Platz für ihn ist??? Welcher König gibt freiwillig seine Herrschaft auf? allein, welcher Mensch schon sein Recht? ist es nicht so, dass wir unseren Platz behaupten wenn daran gesägt wird? strengen wir uns nicht noch mehr an, um der Bessere zu sein?

Gott ist da ganz anderst: ER geht freiwillig seinen Weg von der Geburt über Tod am Kreuz bis zur Auferstehung und eigentlich wäre es mein Platz am Kreuz - denn nicht er ist der Schuldige - sondern ich! Und ich hatte ein gemütliches Krankenhausbett als ich geboren wurde. Ich hab wohl nicht im überflüssigen Reichtum gelebt, aber richtig Mangel hatte ich nicht. Etliche Jahre habe ich Liebe entbehren müssen, was Familie und Menschen betrifft und trotzdem habe ich mich geliebt gefühlt. Immer wieder frage ich mich, wie denn die monatlichen Kosten zu meistern sind. Diese innere Mängel, die ich immer wieder verspüre und meine zu haben, kann nur allein Gott stillen und ich will ihm dafür mein Herz weit aufmachen, dass ER seinen Platz darin behält, ausbaut und ich in IHM verwurzelt bleibe. ER hatte einen armseligen Platz als er geboren wurde, ER hatte keinen Platz, als er Wunder tat Lk. 9,58 Jesus antwortete Ihm: ''Die Füchse haben ihren Bau und die Vögel ihr Nest; aber der Menschensohn hat keinen Platz, wo er sich hinlegen und ausruhen kann.'' und ER hatte den Platz am Kreuz, der mir galt; ist es da nicht das Mindeste, dass ich mich bereit halte und mein Leben mit ihm gehe und ihm zur Verfügung stelle?

Öffne IHM immer wieder aufs Neue Dein Herz, damit Du mit IHM Deinen Platz findest und ER Dein Leben einsetzen kann, damit noch viele, die auf der Suche sind, ihr Herz aufmachen und ER seinen Platz einnehmen kann, der ihm als König gebührt: direkt in ihren/Deinem Herzen!

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Armida Günther eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Sieg über Tod und Teufel' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
lebenssinn.com
Der Sinn des Lebens
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'According to which habits do you live?' | afrikaans: 'Die Here is my Herder' | spanisch: 'La vida es un viaje - No lleves mucho equipaje contigo' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.