Sünde -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 27. Apr 2003)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 216

für den 27. Apr 2003 - Autor:

Sünde

Nun aber sind wir vom Gesetz frei geworden und ihm abgestorben, das uns gefangenhielt, so daß wir dienen im neuen Wesen des Geistes und nicht im alten Wesen des Buchstabens.

Röm 7,6 *©*
 

Was sind eigentlich Sünden?

Ich denke, uns fallen da auf Anhieb ziemlich viele Dinge ein. Vom Lügen, Stehlen, Betrügen und Ehebruch bis hin zu Mord und Todschlag. Ja, brauchen wir nicht nur die zehn Gebote durchzulesen, um zu wissen, was alles verboten ist?

Aber nun schreibt Paulus, daß wir frei sind vom Gesetz. Gilt das Gesetz also nicht mehr für uns? Ist das, was das Alte Testament als Sünde verbietet für uns nicht mehr verboten?

Nein, ganz so ist es doch nicht. Sondern Paulus schreibt, daß es um das Wesen des Geistes anstelle des Buchstabens geht. Es geht also um unseren ganzen Lebensstil. Dadurch, daß Jesus all unsere Schuld durch sein Blut am Kreuz bezahlt hat, geht es nicht mehr darum, daß wir uns an Gott vergehen, denn diese Schuld ist getilgt.

Es geht um uns, als ganzen Menschen, als Geist, Seele und Leib. Es geht darum, wo wir stehen. Es geht darum, ob wir uns zu Gott hin- oder abwenden.

Wir müssen nun die Sünde von der anderen Seite des Kreuzes aus betrachten. Sünde ist, wenn wir uns von Gott entfernen. Aber nicht mehr, weil wir gegen seine Gebote leben, sondern weil wir uns aus seinem Gnadenbereich entfernen.

Sünde ist also jetzt also unsere eigene Schuld. Wir selbst bestrafen uns damit, daß wir uns seiner Liebe entziehen. Es ist, als ob du selber den Fallschirm ablegst, bevor du aus dem Flugzeug springst.

So sind wir also frei vom Gesetz das uns straft - nur noch der Liebe unterworfen, die Gott uns schenken will.

Und willst du diese Liebe ablegen und ohne sie ins Leben springen?

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Sünde, Gott, Gesetz, Wesen, Schuld, Liebe, Paulus, Geistes, Gebote, Buchstabens


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Das Leben ist eine Reise-nimm nicht zuviel Gepäck mit' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Mandys Blog
Gekreuz(siegt)
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Love or harsh words?' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | afrikaans: 'Dankbaarheid en moed' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de