Trost der Liebe -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 16. Aug 2008)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2154

für den 16. Aug 2008 - Autor:

Trost der Liebe

Denn ich bin gewiß, daß weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch eine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.

Röm 8,38-39 *©*
 

Wie geht es dir heute? Gut oder schlecht? Was passiert grad so in deinem Leben? Die Zeiten wechseln, mal sind wir in einem Hoch und dann wieder im tiefsten Tief. Mal sind wir von Freunden umgeben und mal fühlen wir uns wieder ganz alleine. Kennt ihr das auch?

Doch dieser Vers will uns ermutigen. Egal, wie es uns grade geht, egal, was gerade passiert, egal, ob uns grad jemand aufhilft oder auch niederdrückt, von Gottes Liebe kann uns niemand trennen.

Auch wenn du denkst, so schlecht, wie es mir jetzt im Moment geht, kann Gott mich doch gar nicht lieben - falsch gedacht - er will immer, dass es dir gut geht. Gott hat uns einen freien Willen gegeben - uns und natürlich auch den anderen Menschen. Leider können viele damit nicht umgehen und verletzen andere und fügen ihnen Schmerzen zu. Aber egal, ob wir an alten Schmerzen leiden oder uns aktuell welche zugefügt werden, wir können immer auf Gott und seine Liebe vertrauen.

Und selbst, wenn uns einmal der Tod ereilen wird, wird weder Satan noch jemand anderes Anspruch auf uns erheben können, denn Gottes Liebe ist größer und gewaltiger als alle anderen Mächte. Wir werden geborgen sein in seiner Hand.

Durch diese Liebe, die ich täglich spüre, kann ich auch in meinen dunkelsten Situationen immer sicher sein, dass es wieder bergauf geht, denn kein anderer wird die Oberhand behalten als Gott mit seiner unendlichen Liebe.

Ist das nicht einfach tröstend?

Ich wünsche euch noch einen gesegneten Tag in dieser Liebe

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Liebe, Gott, Gottes, Tod, Schmerzen, Mächte, Leben, Zeiten, Willen, Vers


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Gedanken erneuern und Einstellung ändern' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5441 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Useful knowledge' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | afrikaans: 'Vakansie tyd – 'n tyd om jouself weer te ontdek' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de