Sichtbare Liebe -|- Andacht von Jonas Erne (Daily-Message-Archiv, 01. May 2008)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2047

für den 01. May 2008 - Autor:

Sichtbare Liebe

Ihr Männer, liebt eure Frauen, gleichwie auch der Christus die Gemeinde geliebt hat und sich selbst für sie hingegeben hat, damit er sie heilige, nachdem er sie gereinigt hat durch das Wasserbad im Wort, damit er sie sich selbst darstelle als eine Gemeinde, die herrlich sei, so daß sie weder Flecken noch Runzeln noch etwas ähnliches habe, sondern daß sie heilig und tadellos sei.

Epheser 5, 25 – 27 *©*
 

Der vorliegende Abschnitt ist stark mit den vorhergehenden verbunden. Paulus beschreibt, was der „Wandel im Licht“ bedeutet und fordert die Gemeinde deshalb auf, sich vom Heiligen Geist erfüllen zu lassen. Dies tun wir unter anderem dadurch, dass wir „allezeit Gott, dem Vater, Dank für alles, in dem Namen unseres Herrn Jesus Christus sagen“, und dies tun wir, indem wir „einander unterordnen in der Furcht Gottes“. Dieser Vers ist zuerst ganz allgemein gehalten. Jeder soll sich seinen Brüdern und Schwestern im Herrn in Liebe unterordnen, sich um das Wohlergehen der anderen kümmern, seine eigenen Wünsche zurückstellen. Und dies gebraucht Paulus als Uebergang zum Thema Unterordnung in der Ehe.

Paulus fordert nun in den vorliegenden Versen die Ehemänner auf, ihre Frauen zu lieben. Und dies genau so sehr wie Christus Seine Gemeinde (Seine Braut) liebt. Die Liebe in der Ehe soll ein für unser gesamtes Umfeld sichtbares Bild für die Liebe Christi sein. Wir sind der Brief von Jesus Christus an die ganze Menschheit. Ein Liebesbrief an alle Menschen mit der Frage, ob sie Ihn als Herrn und als Retter annehmen wollen. Wir selbst haben es in der Hand, wie gut leserlich dieser Brief ist. Doch gerade an der Ehe wird diese Liebe – sofern sie biblisch gelebt wird – speziell gut sichtbar.

Wie sieht biblisch gelebte Liebe aus? Jesus sagte zu Seinen Jüngern, dass Er nicht gekommen sei um bedient zu werden, sondern um zu dienen und um Sein Leben hinzugeben für viele. Ihm sind viele Menschen anvertraut, und Er hat sich ihrer angenommen und Seinen Dienst für sie getan. Genau so ist es nun die Aufgabe eines jeden Ehemannes, seiner anvertrauten Frau zu dienen und sein Leben für sie „hinzugeben“. Dies bedeutet meist nicht zwingend den körperlichen Tod, aber eine Hingabe, die bereit ist, sie in all ihren Aufgaben, Begabungen, Verantwortungen zu unterstützen und alles zu tun, damit sie in ihrer Berufung leben kann.

Paulus schreibt weiter, dass Christus uns durch das Wasserbad des Wortes gereinigt habe, um sie ohne Flecken und Runzeln zu sehen. Wir wissen alle, dass wir aus uns selbst nicht vor Gott bestehen können und sollen dankbar sein dafür, dass Er uns rein und fleckenlos sieht. So ist es auch die Aufgabe des Ehemannes, sich dafür einzusetzen, dass jede Uneinigkeit und jedes Missverständnis sofort bereinigt wird, sobald es bemerkt wird.

Liebe Ehemänner, ich bitte euch, nach diesem Prinzip zu leben und bin überzeugt, dass daraufhin jede Ehefrau sich ganz von alleine dem Haupt der Familie unterordnen wird, da sie weiss, dass ihr das Beste für sie wollt!

()


Zur Homepage von Jonas Erne  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jonas Erne eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Liebe, Christus, Paulus, Gemeinde, Jesus, Herrn, Ehe, Wasserbad, Seinen, Runzeln


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Du stellst meine Füße auf weiten Raum' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Errettung
Leben nach dem Tod
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Hope in tribulation' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | afrikaans: 'My Ryk is nie van hierdie wêreld nie' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de