Beten - aber wie? -|- Andacht von Jonas Erne (Daily-Message-Archiv, 09. Apr 2008)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2025

für den 09. Apr 2008 - Autor:

Beten - aber wie?

Deshalb sollt ihr auf diese Weise beten: Unser Vater, der du bist im Himmel! Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auch auf Erden. Gib uns heute unser tägliches Brot. Und vergib uns unsere Schulden, wie auch wir vergeben unseren Schuldnern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern errette uns von dem Bösen.

Matthäus 6, 9 - 13 *©*
 

So lehrt uns Jesus zu beten. Was verbirgt sich hinter diesem Gebet?

Betet ihr nun so:

''Unser Vater'': Gott wird angerufen. Wir werden uns bewusst, zu wem wir reden. Wer Gott nicht als Vater hat, kann Ihn nicht als solchen anrufen!

''der du bist in den Himmeln'': Er IST! wenn wir dies aussprechen, können wir uns nicht mehr entschuldigen, denn wir sagen, dass unser Vater IST.

''geheiligt werde dein Name'': Ich will, dass Gottes Name auf der ganzen Erde gelobt und gepriesen wird! Ich bin bereit, meinen Teil dazu beizutragen, dass dem so sein soll!

''dein Reich komme'': wir erinnern uns, dass diese Welt nicht Gottes Reich ist. Der Satan, der ''Weltbeherrscher dieser Finsternis'' hat die eigentliche Macht über diese Welt übernommen, als die ersten Menschen ungehorsam gegen Gott waren. Ich will alles dafür geben und tun, dass sich das Reich Gottes unter uns ausbreiten kann!

''dein Wille geschehe, wie im Himmel so auch auf Erden'': Wir wissen, dass die Engel, die im Himmel sind als dienstbare Wesen Gottes, den Willen unseres Vaters in Gehorsam tun. Ich will alles daran setzen, ebenso gehorsam zu werden.

Dieser erste Teil soll unsere Haltung sein, wenn wir nun die übrigen Bitten ausprechen!

''unser tägliches Brot gib uns heute'': Ich darf meine Bitten äussern, die mein Leben, meinen Leib, meine Bedürfnisse betreffen. Es ist genial, dass unserem Herrn Jesus unser leibliches Wohl so wichtig ist, dass er es zuerst nennt. Somit sollen wir absolut keine Angst haben, ihn auch um Dinge zu bitten, die das leibliche Wohl betreffen.

''und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldnern'': Ich darf unseren himmlischen Vater um Vergebung bitten für eine jede Sünde. Wenn ich dabei aufrichtigen Herzens bin, so darf ich wissen, dass das Blut des Sohnes mich reinwascht von jeder Sünde. Da mir aber die Sünden vergeben werden, bin ich verpflichtet, einem jeden Mitmenschen auch zu vergeben, egal was er an mir getan hat.

''und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen'': ich bitte den Vater, dass er die Versuchungen des Bösen abwehrt. Zugleich bin ich mir aber bewusst, dass ich bereit sein muss, selbst auch gegen die Versuchungen, die Gott zulässt, zu kämpfen!

()


Zur Homepage von Jonas Erne  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jonas Erne eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Vater, Reich, Himmel, Gottes, Gott, Name, Bösen, Wohl, Wille, Welt


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Erntedank' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Flyer
christliche Grusskarten
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Serve through God's power' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | afrikaans: 'Die Boodskap van die Kruis' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de