Gelebter Glaube -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 18. Mar 2008)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2003

für den 18. Mar 2008 - Autor:

Gelebter Glaube

Denn ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht alle, die daran glauben.

Röm 1,16a *©*
 

Letztens kam hier die Frage auf, wie deutlich man hier Gottes Wort verkündigen darf. Denn obwohl es viele meinen geht es nicht um ein Kuschel- und Wohlfühl-Evangelium!

Zwar hat uns Jesus vom Gesetz befreit, doch auch er stellt immer wieder Forderungen an seine Jünger und Nachfolger. Wie ernst nehmen wir seine Forderung danach, Gott und unseren Nächsten zu lieben? Es geht hier nicht um ein ''piep piep piep, wir haben uns alle lieb'' sondern Jesus knüpft konkrete Vorstellungen von unserem Miteinander daran.

Nächstenliebe heißt zum einen ganz konkret, dass wir nicht immer im Mittelpunkt stehen, sondern der, der gerade unsere Hilfe braucht. Es geht nicht darum, aus unserem Überfluss zu geben, sondern bis dahin zu gehen, wo es auch uns wirklich schmerzt.

Sind wir hierfür bereit?

Im Hebräerbrief lesen wir einen passenden Satz dazu: ''Denn das Wort Gottes ist lebendiger und kräftiger und schärfer als jedes zweischneidige Schwert, und dringt durch, bis es schneidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens!''

Anhand dieses Wortes Gottes sollen wir unser Herz, unsere Gedanken und unser Handeln prüfen. Können wir vor diesem Wort bestehen?

Zugegeben, dies hat nichts damit zu tun, ob wir gerettet sind - gerettet sind wir alleine durch den Glauben! Wer einmal den Jakobus-Brief gelesen hat (wer es nicht hat, sollte es vielleicht einmal tun) der kennt auch seine Aussagen, dass ein gelebter Glaube auch Werke als Folgen hat. Nein, keine Angst, es geht nicht um eine Werkgerechtigkeit, darum, dass wir durch unsere guten Werke Gottes Gnade erkaufen könnten - doch wie sagt unser Herr selbst: Sammelt euch Schätze im Himmel (Mt. 6,20).

So wünsche ich euch allen solch einen gelebten Glauben und noch eine besinnliche Kar-Woche.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gottes, Wort, Werke, Jesus, Glauben, Glaube, Gedanken, Zugegeben, Wortes, Wohlfühl


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Sonnenblumen und Gebetshaltung' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Faith and discipleship
with the Word of God
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'What is in a meat sausage?' | lettisch: 'Mūzika: kas par lielisku tēmu...' | afrikaans: 'Ek kan die hele dag lank vies word – maar ek is nie verplig om dit te doen nie' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de