Die Brücke zum Leben -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 22. Oct 2007)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1855

für den 22. Oct 2007 - Autor:

Die Brücke zum Leben

Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist's eine Gotteskraft.

1.Kor 1,18 *©*
 

Warum musste Jesus sterben? Lange Jahre habe ich gedacht, der Grund sei, weil die Menschen ihn nicht verstanden und so dann gehasst haben. Das Böse in uns Menschen hat das Gute in Jesus nicht vertragen - und so musste er dann sterben. Und da Gott ein gnädiger Gott ist, vergibt er allen, die seinem ermordeten Sohn nachfolgen wollen.

Dies ist nicht ganz falsch, doch es ist bei Weitem nur die halbe Wahrheit. Der eigentliche Grund besteht in Gottes Heiligkeit, die so gar nicht zu unserem sündhaften Wesen passt. Gott kann nicht anders, als heilig sein, und er würde ein Stück dieser Heiligkeit verlieren, wenn er mit unserer Sünde in Berührung käme.

So hatte Jesu Kommen auf diese Erde eigentlich zwei wichtige Gründe. Zum einen wollte er unser Leben heiliger machen, er wollte uns den Weg vorleben, wie es geht, ganz nach Gottes Willen zu leben. Doch da er auch wußte, dass wir nicht so sein könne, wie er, kam er auch in dem Wissen und mit dem Vorsatz, für unsere Sünden zu sterben.

Unsere Sünde und Schuld braucht ein Opfer vor Gott, was uns wieder entsühnt. Jesus, als der reine unbefleckte Mensch musste all unsere Schuld, die wir auf uns geladen haben und noch laden werden auf seine menschlichen Schultern nehmen. Das, was wir noch nicht einmal für uns selbst tragen können, er trug bei seinem Gang ans Kreuz die Schuld der ganzen Welt.

Und Gott hat dieses unschuldige Opfer angenommen. Es sind keine weiteren Opfer mehr für unsere Schuld notwendig. Jeder, der daran glaubt, dass Jesus auch seine Schuld getragen hat, ist nun wieder rein und schuldfrei vor Gott.

Mit diesem Opfer hat uns Jesus wieder den Weg zum Vater frei gemacht, wir können wieder zu ihm kommen und in seiner Herrlichkeit und Heiligkeit leben.

Durch Jesus sind wir von unserer Sünde befreit, egal, wie oft wir noch rückfällig werden. Die Brücke zwischen uns Menschen und Gott ist wieder da. Alleine das Kreuz ist unser neuer Weg zu Gott.

So erst hat Gott die Möglichkeit, uns seine Gnade zu schenken, obwohl wir alle den Tod verdient hätten. Sein eigener Sohn Jesus hat uns befreit.

Dank sei dir Jesus.

Ich wünsche euch noch einen gesegneten Tag

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Jesus, Schuld, Opfer, Weg, Sünde, Menschen, Kreuz, Heiligkeit, Sohn


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Flyer
christliche Grusskarten
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'What do we really need?' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | afrikaans: 'Die God van alle vertroosting' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de