Zum gesegneten Gebrauch... -|- Andacht von Rolf Aichelberger (Daily-Message-Archiv, 24. Jul 2007)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1765

für den 24. Jul 2007 - Autor:

Zum gesegneten Gebrauch...

Das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen ,die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist’s eine Gotteskraft.

1. Korinther 1, 18 *©*
 

Wenn ich irgendwo ein Schild „Flohmarkt“ lese, dann zieht es mich dort hin. Irgendwie bin ich im Laufe der Zeit so zum Sammler von Bibeln geworden. Dabei sind diese Bibeln materiell betrachtet nicht besonders wertvoll, denn ich gebe oft nicht mehr als 1 bis 2 Euro für sie aus. Aber die persönlichen Widmungen auf den ersten Seiten bringen mich oft ins Nachdenken.

Eine Bibel vom Flohmarkt war ein Geschenk an einen Jungen zur Konfirmation: „Zum gesegneten Gebrauch und zum Andenken an die Konfirmation erhielt diese Bibel am 20. März 1966, K-H. R von der Kirchengemeinde H. Sein Denkspruch lautet: Das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen ,die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist’s eine Gotteskraft.“

Konfirmation 1966, damals war der Junge vielleicht 14 Jahre alt, heute ist er demnach 55 Jahre alt. Die Bibel war eine Standardausführung wie sie damals zu Tausenden in der Evangelischen Kirche von Württemberg an Konfirmanden verteilt wurden. Die Schrift hat noch das alte Schriftbild, das heute keiner mehr richtig lesen kann. Die Übersetzung nach Luther, aus dem Jahre 1912. Die Seiten sind von der Sonne vergilbt, aber sonstige Gebrauchsspuren sind an ihr nicht zu erkennen. Wieso wurde diese Bibel nicht oft benutzt? Warum wurde diese Bibel nach Jahren auf dem Flohmarkt verkauft? „Zum gesegneten Gebrauch“ - das war wohl für den Jungen damals oder später für den erwachsenen Mann nicht überzeugend genug. Vielleicht konnte er mit der Sprache nichts anfangen oder er hatte niemanden an seiner Seite der ihm ein Vorbild im Bibellesen sein konnte oder der ihn zur Bibel hingeführt hätte. „Zum Andenken an die Konfirmation“ auch das hat wohl für den Mann nicht viel bedeutet. Oder vielleicht doch? Ist der Mann vielleicht zwischenzeitlich gestorben und die Bibel wurde deshalb verkauft? Ich habe die Verkäuferin der Bibel nicht danach gefragt. Ich hoffe nur, dass sie und auch der Mann doch noch von Gottes Wort ergriffen werden und sie beide erkennen, dass das Wort auch eine persönliche Bedeutung für sie hat und sie nicht zu den „Toren“ gehören, für die das „Wort vom Kreuz“ keine Bedeutung hat und die somit verloren sind. Vielleicht haben sie sich zwischenzeitlich aber auch eine neue Bibel in einer moderneren Übersetzung gekauft. Vielleicht leben sie ja ganz eng verbunden mit Jesus und haben eine Gemeinde gefunden in der sie Gottesdienste besuchen, mit anderen Christen gemeinsam in der Bibel lesen oder einen Hauskreis haben. Es wäre schön. Und dann kann diese Flohmarktbibel vielleicht jetzt für mich zum Segen werden - oder ich verschenke sie einfach weiter, so dass sie für jemand anderen zum Segen wird.

Beten wir für die Menschen, die Jesus nicht kennen. Bitten wir Jesus für diese Menschen, dass sie einen Zugang zu Gottes geschriebenem Wort, der Bibel finden. Bitten wir für sie, dass sie eine Verbindung mit dem lebendigen Wort Gottes, mit Jesus Christus bekommen, damit sie selig werden und den Zugang zum ewigen Leben finden. Helfen wir ihnen dabei, in dem wir sie in unsere Gemeinschaften, Kirchen, Bibelgesprächs- oder Hauskreise einladen!


()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rolf Aichelberger eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Bibel, Wort, Mann, Konfirmation, Jesus, Vielleicht, Kreuz, Jahre, Gottes, Gebrauch


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Freundliche Klugheit' (von Jörg Bauer)


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Flyer
christliche Grusskarten
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'In Jesus' Image' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | afrikaans: 'Die Boodskap van die Kruis' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de