Spaziergang mit Gott -|- Andacht von Lisa Pembaur (Daily-Message-Archiv, 20. Jul 2007)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1761

für den 20. Jul 2007 - Autor:

Spaziergang mit Gott

HERR, deine Gnade reicht bis zum Himmel, deine Treue bis zu den Wolken!

Psalm 36,6 *©*
 

Sonntag. Es war nicht irgendein Sonntag. Es war ein Sonntag wie aus dem Bilderbuch: Strahlend blauer Himmel. Der erste sonnige Tag seit Wochen. Endlich konnte man mal von Sommerferien sprechen. Das musste ich ausnutzen: Spaziergang mit Gott.

Ich bin einfach mal ziellos losgegangen. Mit der Bibel in der Tasche hinein in die Natur, hinein in den Wald. - Und schon war die Sonne wieder weg. Ich ging weiter und weiter. Ich wusste von einer Stelle, wo eine Bank steht, von der man einen genialen Ausblick über eine Wiese hinweg auf den Wald hatte. Diese Bank war nun zu meinem ersten Ziel geworden. Dort setzte ich mich hin. Ich packte meine Bibel aus und machte erst einmal meine reguläre Stille Zeit. Ich hatte nicht sonderlich viel Zeit, weil Mama um ein Uhr das Mittagessen ausgerufen hatte. Also ging ich bald auch schon wieder weiter. Einen anderen Weg zurück. Es war eine recht spannende Sache, weil ich den Weg seit Jahren nicht mehr gegangen war. Als kleineres Kind war ich oft im Wald gewesen. Erinnerungen kamen auf. Erinnerungen an damals, als ich mit meinen Geschwistern oft Fahrrad gefahren war in diesem Wald.

Die Sonne faszinierte mich jetzt mal wieder. Auf diesem Weg hatte sie nämlich gesiegt. Ich ging also durch die Sonne und genoss einfach nur. Doch plötzlich musste ich mal wieder durch eine schattige Stelle. Es wurde wieder kühl. Viel kühler als je zuvor. Und dann fing es erst so richtig an, das Gespräch mit Gott und meine Überlegungen über den Weg.

Zuerst dieser Weg durch den Schatten. Nur hier und da mal ein bisschen Sonne. Kleine Lichtblicke, aber sonst nur Dunkelheit. Dann die Begegnung mit Gott auf der Bank. In der Bibel lesen und beten. Einfach in Gottes Liebe baden. Und jetzt der Weg nach Hause. Ein bisschen ungewiss. Aber dennoch im Licht. Es war kein Irren in der Dunkelheit mehr. Wenn mal ein kleiner Abschnitt der Dunkelheit kam, dann war auch schon wieder die Sonne auf der anderen Seite zu sehen.

Ja, manchmal müssen wir durch Dunkelheiten gehen, wo wir wenig von Gottes Liebe spüren und sehen können. Und doch kommt immer wieder auch eine Zeit, wo wir Gott ganz nahe kommen dürfen, wo wir in Seiner Liebe baden dürfen.

Der Weg erinnerte mich an meine Lebensweg mit Gott. Zuerst dieser ganz schattige Weg. Manchmal diese kleinen Freuden dabei, dieser Spaß, der aber nie lange blieb. Vergängliche Freuden, irdischer Spaß. Doch die Begegnung mit Gott hat es umgewandelt. Es siegt die Freude, die ich selbst dann auch erblicken konnte, wenn es mal nicht so lief, wie es viel schöner für mich gewesen wäre.

Ich näherte mich meinem Zuhause. Ich sah es schon von weiter weg. Ein großes Haus. Mit viel Platz. Viel Platz zum Wohnen, viel Platz zum Spielen. Ich freute mich schon, dann wieder zu Hause zu sein. Es erinnerte mich wieder an meinen Gott: Ich darf mit Freuden auf die Ewigkeit zugehen. Mit Freuden in die Herrlichkeit Gottes. Schritt für Schritt weiter zu Gott hin, näher an die Ewigkeit heran.


Ich wünsche uns allen, dass wir das jeden Tag im Auge behalten können. Woraus Jesus uns errettet hat - und wohin wir deshalb gehen!
Gott sei alle Ehre für Seine Werke für und an uns!! Hallelujah!!!

()


Zur Homepage von Lisa Pembaur  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Lisa Pembaur eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2019 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 6231 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Test of Faith' | afrikaans: 'Die wil van die Verlosser' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Šveices siers' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.