Zwischenmenschliche Konflikte -|- Andacht von Niklas Hoffmann (Daily-Message-Archiv, 25. Mar 2007)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1644

für den 25. Mar 2007 - Autor:

Zwischenmenschliche Konflikte

Wenn dich jemand auf die rechte Backe schlägt, so biete ihm auch die andere dar.

Matthäus 5, 39 *©*
 

Dieser Vers ist ohne Zweifel sehr bekannt. Ob man jetzt nach ihm handelt oder so handeln muss oder was Jesus damit jetzt wirklich aussagen wollte, darüber will ich gar nicht diskutieren, denn einerseits will ich auf keinen Fall die Autorität der Bibel in Frage stellen, aber andererseits könnte ich nicht behaupten, dass ich immer so handeln würde. Deswegen wäre diese Diskussion unnnötig.

Viel mehr will ich darüber reden, dass es nicht reicht, den Nächsten nicht anzugreifen, in welcher Hinsicht auch immer. Auch Verteidigung ist nicht immer zu rechtfertigen, je nachdem wie sie aussieht. Vor allem wenn man nach dem Grundsatz handelt: Angriff ist die beste Verteidigung.
Oft erlebe ich es in der Schule, dass Klassenkameraden sich gegenseitig fertig machen oder ärgern. Ein besonderer Streitfall ist wie die meisten einer, bei dem man nicht mehr weiss, wie es angefangen hat. Jeder weigert sich mit dem Pisacken aufzuhören, weil man sich ja nur wehrt. Bei so einer Einstellung ist es unmöglich Frieden zu schaffen. Denn jeder meint im Recht zu sein, sich nur zu wehren, man selbst habe keine Schuld.
Als Christ weiss man (man sollte es zumindest wissen ;) ) dass ein neutrales Verhalten nicht genug ist. Man soll seinen nächsten lieben wie sich selbst, dazu muss man sich entgegenkommen. Es reicht nicht wenn man auf seinem Standpunkt beharrt. Wenn man das erkennt, ist es egal, wer Recht hat und wer im Recht ist. Wir brauchen einander und können zusammen mehr schaffen als getrennt. Durch die Mischung kommen ganz neue Farben ins Leben. Wir müssen manches aufgeben und uns manchmal auch ganz schön anstrengen, aber das Ergebnis lohnt sich. Man muss nur aus Liebe handeln und nicht denken, jetzt ist der andere mal wieder dran was zu tun!

Ich wünsche euch Gottes Segen und noch einen friedlichen Tag.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Niklas Hoffmann eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Sieg über Tod und Teufel' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Wo ist Gott?
Existiert Gott?
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Length and width degrees' | afrikaans: 'Loof die Skepper!' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Šveices siers' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.