Totalschaden -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 11. Mar 2007)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1630

für den 11. Mar 2007 - Autor:

Totalschaden

Sondern weil Gott uns für wert geachtet hat, uns das Evangelium anzuvertrauen, darum reden wir, nicht, als wollten wir den Menschen gefallen, sondern Gott, der unsere Herzen prüft.

1.Thess 2,4 *©*
 

Dabei fing der Tag eigentlich ganz gut an ... bis ich bei der Arbeit war und aus meinem Auto aussteigen wollte. Ich hatte die Tür einen kleinen Spalt geöffnet und schaute in den Rückspiegel. Dort kam ein anderes Auto. So hielt ich erst einmal die Tür fest. Doch im selben Moment kam ein LKW die Strasse entgegen und der Wagen hinter mir machte einen Schlenker, um dem LKW auszuweichen. Dann gab es nur noch einen lauten Knall. Der Wagen hatte mit seinem Kotflügel meine Tür erwischt. Und bei einem 16 Jahre alten Wagen hieß das nun Totalschaden ...

Da interessiert es eine Versicherung nicht, dass der Wagen noch einwandfrei lief, dass man es gerade erst für einige hundert Euro hatte instand setzen lassen. Man bekommt noch ein paar Euro, für die man sich kein neues Auto kaufen kann.

Für die Versicherung hat dieses Auto keinen Wert mehr, für mich dagegen schon, da es mich immer gut und sicher zur Arbeit gebracht hat. Es ist schon eigenartig, wie wir Menschen Werte ansetzen.

Bei Gott ist das zum Glück anders. Er fragt nicht, wie alt du bist, um deinen Wert abzuschätzen. Für Gott bist du immer gleich viel wert. Für ihn bist du immer sein geliebtes Kind, egal wie viel Schrammen du schon hast und wie alt du bist.

Gott setzt andere Maßstäbe als wir Menschen. Egal, wie schlecht vielleicht auch unser Leben gelaufen ist, wir sind ihm immer wichtig. So wichtig, dass er für uns sogar seinen eigenen Sohn in den Tod ans Kreuz gab. Er ist für alle Schrammen und Beulen in unserem Leben gestorben. Durch seinen Tod stehen wir wieder heil und rein vor ihm.

Du bist für Gott nie ein Totalschaden, egal, wie dein Leben verlaufen ist. Ist das nicht ein Grund, mal wieder danke zu sagen?

Ich wünsche euch noch einen gesegneten Tag

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Wagen, Auto, Tür, Totalschaden, Menschen, Leben, Wert, Versicherung, Tod


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Gekrönt und Geehrt!?' (von Jörg Bauer)


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Hurting and healing' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | afrikaans: 'Lewe as 'n Christen' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de