Diana von Ephesus -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 01. Feb 2007)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1592

für den 01. Feb 2007 - Autor:

Diana von Ephesus

Als sie aber innewurden, daß er ein Jude war, schrie alles wie aus einem Munde fast zwei Stunden lang: Groß ist die Diana der Epheser!

Apg 19,34 *©*
 

Auf seinen Reisen kam der Apostel Paulus auch nach Ephesus. Diese Stadt war, als eines der großen Handelszentren auch ein großes Gemisch an Religionen. Vorherrschend war natürlich der Glaube an die Diana von Ephesus, der neben einem großen Tempel auch viele Ländereien und Güter gehörten.

Doch es gab auch Juden dort und auch einige der neuen Sekte der Christen. Und wie man Paulus so kennt, predigte er überall öffentlich von Jesus und erregte damit auch den Unwillen einiger Epheser. Der Kult der Diana war halt sehr verbreitet und kaum einen gab es, der zu Hause nicht ein Abbild der Diana stehen hatte, das er anbetete.

Und gerade dieser Kult war es, gegen den sich Paulus auflehnte: Was mit Händen gemacht ist, das sind keine Götter! So predigte er den lebendigen Gott, der in Jesus auf die Welt gekommen war, um uns zu erlösen.

Was ist unser Gott? Glauben wir an den lebendigen Gott oder habe wir auch unsere selbstgemachten Götterbilder, die wir anbeten? Was ist das wichtigste in unserem Leben? Ist es Jesus oder ist es vielleicht doch das Geld, die Arbeit, unsere Freizeit, das Auto, der Fernseher oder etwas ähnliches?

Was mit Händen gemacht ist, das sind keine Götter! Dieser Spruch ist auch für uns heute gedacht. Besinnen wir uns auf das zurück, was unser Leben lebenswert macht, auf Jesus.

Geld und Freizeit sind zwar nicht schlecht - doch sollten wir daran denken, dass wir das alles von Gott geliehen bekommen haben um es für ihn einzusetzen. Es kommt halt auf die Prioritäten an, die wir setzen. Was ist für uns das Wichtigste?

Ich wünsche euch noch einen Tag, gesegnet von unserem lebendigen Gott.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Diana, Jesus, Paulus, Ephesus, Leben, Kult, Händen, Götter, Geld


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Suchen wir nach Gott?' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5510 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'When God calls' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | afrikaans: 'My Ryk is nie van hierdie wêreld nie' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de