Durchdrängeln zu IHM -|- Andacht von Heinemann (Daily-Message-Archiv, 28. Nov 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1527

für den 28. Nov 2006 - Autor:

Durchdrängeln zu IHM

Wenn nun der Geist dessen, der Jesus von den Toten auferweckt hat, in euch wohnt, so wird er, der Christus von den Toten auferweckt hat, auch eure sterblichen Leiber lebendig machen durch seinen Geist, der in euch wohnt

Römer 8, 11 *©*
 

Wir alle kennen die Stelle aus Jesaja 53 wo steht, dass Jesus für unsere Sünden und für unsere Krankheiten gestorben ist. Oftmals haben wir dieses Wissen aber nur im Kopf! Nur - das Wissen allein reicht nicht aus! Durch die Gedanken unseres Gehirns können wir nicht geheilt werden. Weder an Körper, noch an Seele, noch am Geist. Wir brauchen auch heute noch die direkte Berührung mit IHM.

Wir haben heute nicht mehr die gleichen Vorraussetzungen wie die Menschen vor 2000 Jahren. So wie in Matthäus 14, 36 Und alle, die IHN berührten wurden gesund. Wir können Jesus nicht mehr körperlich berühren.

Nein - Wir haben viel bessere Vorraussetzungen!!!

Wir haben den Heiligen Geist. Denselben Heiligen Geist, der auch Jesus von den Toten auferweckt hat. (Röm 8, 11) Aber die Schwierigkeiten und Hindernisse sind die Gleichen wie damals. Markus 5, 24-34 Und er ging hin mit ihm. Und es folgte ihm eine große Menge, und sie umdrängten ihn. Und da war eine Frau, die hatte den Blutfluss seit zwölf Jahren und hatte viel erlitten von vielen Ärzten und all ihr Gut dafür aufgewandt; und es hatte ihr nichts geholfen, sondern es war noch schlimmer mit ihr geworden. Als die von Jesus hörte, kam sie in der Menge von hinten heran und berührte sein Gewand. Denn sie sagte sich: Wenn ich nur seine Kleider berühren könnte, so würde ich gesund. Und sogleich versiegte die Quelle ihres Blutes, und sie spürte es am Leibe, dass sie von ihrer Plage geheilt war.

Diese Frau hatte ein großes Vertrauen und so zwängte sie sich durch die Menge durch bis hin zu IHM. So müssen auch wir uns heute, mit Hilfe des Geistes Gottes, zu IHM durchdrängeln und den Weg freikämpfen. Alles zur Seite drängeln was sich uns in den Weg stellt an:

Selbstsucht (ach was verpasse ich alles im Leben, wenn ich mich da jetzt weiter reinhänge),
Ungehorsam (ach, so streng brauchen wir das ja nun auch nicht sehen.),
unbekannter Sünde (Na und, sieht doch keiner),
Lauheit (Ja, ja, könnte man vielleicht, unter Umständen, aber ach kein Bock heute),
Abhängigkeit von der Meinung anderer Menschen (was sollen denn die Leute denken),
Erfahrungen (unheilbar, hat mein Arzt gesagt),
Traditionen (Meine Familie hatte schon immer Pech),
selbst gegen falsche Theologien (in meiner Kirche gibt es das nicht)

Da müssen wir alle durch, um zu IHM zu gelangen und von IHM geheilt zu werden an Körper, Seele und Geist um all die Segnungen zu empfangen, die Gott für uns bereithält.

Bleiben Sie heute nicht stehen! Drängeln Sie sich durch alle Unwägbarkeiten und berühren Sie heute noch Sein Gewand.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Heinemann eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Weihnachten – Mehr als eine Stimmung' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Gottkennen.de
Eine persönliche Begegnung mit Gott
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Hopelessness?' | afrikaans: 'My Ryk is nie van hierdie wêreld nie' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Šveices siers' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.