Kind sein -|- Andacht von Michael Stopp (Daily-Message-Archiv, 11. Nov 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1510

für den 11. Nov 2006 - Autor:

Kind sein

''Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht umkehrt und wie die Kinder werdet, werdet ihr keinesfalls in das Himmelreich eingehen. Wer sich nun erniedrigt wie dieses Kind, der ist der Größte im Himmelreich.“

Matthäus 18, 3-4 *©*
 

Dieser Text ist für mich schon eine kleine Herausforderung, obwohl er so einfach formuliert ist. Doch Jesus will uns mit diesen Versen wach rütteln. „Wenn ihr nicht umkehrt…“ mag damals an die Leute dort gerichtet gewesen sein, doch es trifft auch bei uns, in der heutigen Welt, den Nagel auf den Kopf. Wir sind zu Erwachsen geworden. Das bedeutet für mich, kein Risiko mehr einzugehen, alles zu beweisen und dann trotzdem zögernd durchs Leben zu gehen. Das bringt unsere Beziehung zu Gott um. Wir verlernen, blind zu vertrauen, können uns nicht mehr in die Hände Gottes fallen lassen. Versuchen, unsere Probleme selbst zu buckeln und Gott ist der Notnagel, wenn gar nichts mehr hilft, oder eine Absicherung unseres Gewissens. Machen wir unsere Gottesdienste, Jugendstunden, usw. aus der Routine heraus, oder ist Gott der, der entscheidet und der, wo wir unsere Fragen hinwerfen. Wenn wir nicht umkehren, dann werden wir am Reich Gottes vorbeischrammen. Das steht schwarz auf weiß. Wenn wir nicht wieder lebendig werden und unser Vertrauen in Gott legen, dann kann es sein, dass wir unser größtes Ziel verfehlen. Ich denke es ist für uns alle an der Zeit, uns wieder neu in Gottes Hand zu bewegen und ihm alles in unserem Leben zu geben. Wie Kinder werden, die nicht darüber nachdenken, was ist, wenn uns Papa doch nicht hilft. Dann sind wir der Größte im Himmelreich. Gott wird sich riesig darüber freuen. Ich denke Gott möchte uns dabei helfen, doch es liegt in unserer Hand den ersten Schritt zu tun. Ich wünsche euch dafür viel Kraft und den Segen unseres Vaters.

()


Zur Homepage von Michael Stopp  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Michael Stopp eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: ' I can get annoyed all day long – but I am not obliged to do so' | afrikaans: 'Proefing van Geloof' | spanisch: 'La vida es un viaje - No lleves mucho equipaje contigo' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.