Begegnungen -|- Andacht von Carina Krause (Daily-Message-Archiv, 07. Aug 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1414

für den 07. Aug 2006 - Autor:

Begegnungen

Und der HERR erschien ihm bei den Terebinthen von Mamre, als er bei der Hitze des Tages am Eingang des Zeltes saß. Und er erhob seine Augen und sah: und siehe, drei Männer standen vor ihm; sobald er sie sah, lief er ihnen vom Eingang des Zeltes entgegen und verneigte sich zur Erde und sagte: Herr, wenn ich denn Gunst gefunden habe in deinen Augen, so geh doch nicht an deinem Knecht vorüber! Man hole doch ein wenig Wasser, dann wascht eure Füße, und ruht euch aus unter dem Baum!

1Mose 18,1-4 *©*
 

Da kommt Gott vorbei um Abraham zu besuchen. Und man liest die Begebenheit so schnell runter, das einem der zeitliche Aspekt gar nicht auffällt.
Aber mal im Ernst: da soll Sara aus weiß nicht wie viel Kilo Mehl ''mal eben schnell'' ein paar Kuchen backen und Abraham holt ein Kalb und der Knecht soll es ''mal eben schnell'' zubereiten. Wie jetzt, mehrere Kilo Kuchen, ein ganzes Kalb? Da sind nur drei Leute zu Besuch gekommen!

Und ich denke, dass hat ´ne Weile gedauert, bis alles erst mal zubereitet und schließlich auch gegessen war. Abraham hatte Zeit, Gott hat Zeit. Und so sitzen sie unter einem Baum im Schatten, genießen gutes Essen, haben Gemeinschaft und reden miteinander. So stelle ich mir das vor.

Meist ist es bei uns doch eher so wenn wir Gott begegnen, dass wir ''mal eben schnell'' dies wollen und das. Und dann noch eine Bitte und ein kleines Dankeschön. ''Würdest du dann bitte weitergehen Gott? Ich muss noch was vorbereiten, in der Bibel lesen und außerdem steht noch ne Besprechung in der Gemeinde an. Ich hab jetzt echt keine Zeit.''

Paradox und vielleicht grad etwas überzogen. Aber leider entdecke ich bei mir so viel Wahrheit in dem Geschriebenen.
Dabei kann es doch nichts Besseres geben, als mit Gott Zeit zu verbringen, mit ihm zu essen, zu reden, unter einem Baum zu sitzen und Gemeinschaft zu haben….

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Carina Krause eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Zeit, Baum, Abraham, Kuchen, Knecht, Kilo, Kalb, Gemeinschaft, Eingang


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Das Leben ist eine Reise-nimm nicht zuviel Gepäck mit' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5559 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The New Jerusalem' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | afrikaans: 'Wat sal ek sê?' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de