Das Innerste -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 22. Jan 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1217

für den 22. Jan 2006 - Autor:

Das Innerste

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der Herr aber sieht das Herz an.

1. Sam. 16,7b *©*
 

''Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.'' So oder so ähnlich sagt es der kleine Prinz aus dem gleichnamigen Buch von Antoine de Saint-Exupéry.

Dieser Spruch fiel mir ein, als die Bibelstelle oben las. Es ist fast so, als ob der kleine Prinz hier in der Bibel gelesen hätte.

Nach Statistiken, die ich gelesen habe, entscheidet sich Sympathie und Antipathie in den ersten Sekunden in denen man sich sieht. Wir Menschen sind halt seh über das Auge geprägt. Unser Auge will uns sagen, was und wer gut ist und wer nicht.

Doch leider trügt uns unser Auge viel zu oft. Erst wenn wir jemanden innerlich mit dem Herzen ansehen, können wir ein Stück erahnen, wer er wirklich ist. Mir ist es schon häufiger einmal passiert, dass ich bei der Arbeit Leute übers Telefon kennengelernt habe. Man unterhält sich mit ihnen und macht sich auf die Dauer irgendwann einmal ein Bild von ihnen. Wenn man sie dann einmal in Realität sieht ist man oft erstaunt, dass das Gegenüber in Wirklichkeit gar nicht so schön ist, wie man es sich vorgestellt hat.

Erst wenn man einen Menschen wirklich näher kennt, merkt man, ob er innerlich schön ist. Und diese innere Schönheit hat oft mit dem Äußeren nichts zu tun.

Es ist schon schwierig, einen Menschen richtig gut einzuschätzen - Gott sieht uns aber immer mit dem Herzen an. Ihm ist es egal, ob du schön oder häßlich bist, bei ihm zählen deine inneren Werte, bei ihm zählt das, was du wirklich bist.

Schaffst du es auch einen Menschen nicht nach dem äußeren zu beurteilen? Schaffst du es auch mit deinem Herzen nach den inneren Werten zu schauen? Vergiss es nicht, dass Gott dich auch mit seinem großen Herzen ansieht!

Öffne auch du dein Herz und lass andere Menschen hineintreten.

Ich wünsche euch noch einen gesegneten Tag

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Menschen, Herzen, Auge, Schaffst, Prinz, Herz, Gott, Erst, Augen, Wesentliche


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Sonnenblumen und Gebetshaltung' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5442 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The love of money' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | afrikaans: 'Toe hulle God se Seun doodgemaak het, skryf God 'n nuwe Testament' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de