Folge mir ... und die Sache mit dem Kreuz -|- Andacht von Carina Krause (Daily-Message-Archiv, 08. Dec 2005)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1172

für den 08. Dec 2005 - Autor:

Folge mir ... und die Sache mit dem Kreuz

Dann sagte Jesus zu seinen Jüngern: »Wer mir folgen will, muss sich und seine Wünsche aufgeben, sein Kreuz auf sich nehmen und auf meinem Weg hinter mir hergehen.«

Matthäus 16,24 *©*
 

Harte Worte, oder?
Meine Wünsche soll ich aufgeben, mein Kreuz auf mich nehmen? Ist das nicht ein bisschen viel verlangt?

Aber was heißt das eigentlich konkret? Was ist „mein Kreuz“?

Ich glaube, es bedeutet, den Willen Gottes zu tun, ihm zu gehorchen, auch wenn es für mich vorübergehend Nachteile bringt.
Vielleicht weißt du sehr genau Dinge in deinem Leben die du tust, wo du aber weißt, dass Gott sie nicht so toll findet.
Vielleicht bedeutet es, dass du manche Dinge nicht mehr tust, oder dass du zu etwas Stellung beziehen sollst und du weißt genau, dass deine Freunde dich dann erst mal komisch anschauen werden.

Nein, es geht nicht darum, dir die Dinge zu verbieten, die du gerne machst. Du sollst dir nicht absichtlich Schaden. Christen sind keine armen Menschen, die alle schönen Dinge der Erde nicht mehr tun oder genießen dürfen.
Aber es geht darum, den Willen Gottes zu tun und Jesus zu folgen.
Und wenn du das tun willst, dann überlegt mal ob Jesus all das tun und sagen würde was du so tust oder sagst oder denkst.
Das ist dein Kreuz, das du danach fragst und auch wenn alle anders handeln du trotzdem Gott gehorsam bist.

Denn Jesus hat gesagt, wenn wir das Leben um seinet Willen verlieren, aufgeben nach unseren Wünschen zu leben, dann werden wir das Leben finden. Ein Leben in Ewigkeit, ein Leben mit IHM.

„Denn wer sein Leben retten will, wird es verlieren; wer aber sein Leben verliert um meinetwillen, wird es finden.“ Matthäus 16,25

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Carina Krause eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Erfüllte Augenblicke' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Frauenkonferenz im
Glaubenszentrum Bad Gandersheim
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'What is the Gospel?' | afrikaans: 'Die Vier Seisoene' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.