Veränderungen -|- Andacht von Janine W. (Daily-Message-Archiv, 05. Sep 2005)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1078

für den 05. Sep 2005 - Autor:

Veränderungen

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

2. Korinther 5, 17 *©*
 

„Ich hasse Veränderungen“ , das habe ich heute erst wieder gesagt. Und ich gebe zu, manchmal geht es mir wirklich so, da könnte ich gut und gerne auf Veränderungen verzichten. Denn so eine Veränderung, egal ob im Großen oder im Kleinen, bedeutet ja auch immer, sich von etwas zu lösen, etwas zurückzulassen auf seinem weiteren Weg, um etwas neuem Platz zu schaffen.
Wie ist das bei dir? Bist du immer bereit für Veränderungen? Könntest du dich immer einfach so von etwas lösen, um etwas neuem diesen Platz zur Verfügung zu stellen?
Ich muss dabei gerade an die Jünger Jesu denken. Als sie Jesus trafen, begann ihre Veränderung fürs Leben. Sie haben nicht nur irgendetwas zurückgelassen, sondern alles! Von allem haben sie sich gelöst um frei zu sein für Jesus. Das muss man sich mal vorstellen! Stell dir vor, du triffst auf jemanden, der dir sagt, dass du ihm folgen sollst und du gehst so wie du bist einfach mit ihm. Alles lässt du zurück, dein Haus, deine Familie, deine Freunde, alles was dir vorher lieb und teuer war lässt du liegen und gehst einfach so wie du bist dieser Person hinterher.
DAS ist doch aus unserer Sicht eine vollkommene Veränderung, oder?
Aber auch wir haben uns verändert: Nämlich seit wir Christen sind. Seit wir glauben und unseren Glauben leben haben wir uns verändert und da bin ich mir ganz sicher, denn schon im Korintherbrief heißt es: „Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.“
Wenn wir unseren Glauben leben, dann machen wir grundsätzlich eine Veränderung mit, da wir in unserem Leben Platz für Gott und Jesus schaffen. Wir räumen unser Leben auf und werden ein ganze neuer Mensch, weil wir unsere Kraft und Stärke jetzt aus ganz anderen Quellen bekommen, nämlich von Christus! Das Alte ist vergangen, Neues ist geworden, hast das nicht auch du erlebt?

Ich wünsche dir einen gesegneten Tag

()


Zur Homepage von Janine W.  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Janine W. eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Veränderungen, Veränderung, Platz, Neues, Leben, Jesus, Christus, Alte, Kreatur, Glauben


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Du stellst meine Füße auf weiten Raum' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5538 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'When God calls' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | afrikaans: 'Nou is die tyd, nou is die uur' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de