Vorurteile und wie Jesus damit umgeht -|- Andacht von Janine W. (Daily-Message-Archiv, 04. Sep 2005)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1077

für den 04. Sep 2005 - Autor:

Vorurteile und wie Jesus damit umgeht

Nehmet einander an, wie auch Christus uns angenommen hat.

Römer 15, 7 *©*
 

„Was, du hast mit **** gesprochen? Aber der ist doch total eingebildet und gut aussehen tut der nun auch nicht gerade.“
„Also, ich kann wirklich nicht verstehen, was du an **** findest!“
„Eine Feier? Toll! Wer kommt denn noch? **** hast du aber nicht eingeladen, oder?“

Kennst du das? Hast auch du schon mal solche Äußerungen gehört oder vielleicht selbst gesagt? Vorurteile und die Meinung anderer beeinflussen uns ziemlich oft in unserem Verhalten. Das geschieht auch nicht immer bewusst, nein, manchmal nehmen wir diese Vorurteile in uns auf, ohne dass wir uns dabei bewusst sind, dass wir das Urteil über einen Menschen annehmen, den wir nicht einmal kennen oder nicht richtig kennen. Und ohne dass wir es wollen, gehen wir bei der nächsten Begegnung mit diesem Menschen auf Distanz. Wir distanzieren uns, weil andere es vielleicht tun. Wir distanzieren uns, weil andere uns schlechte Eigenschaften dieser Person förmlich einhämmern. Sie wieder aus dem Kopf zu bekommen, ist eigentlich kaum möglich, denn jedes Mal, wenn ich diese Person sehe, erinnere ich mich wieder daran. Und, wenn wir mal ehrlich sind, damit tun wir ihm oder ihr doch vollkommen Unrecht, oder?
„Nehmet einander an, wie auch Christus uns angenommen hat.“ So steht es in der Bibel. Lass uns doch mal überlegen, wen Christus so angenommen hat: Blinde, Lahme, Prostituierte, Bettler, Zöllner, ..... Die Liste lässt sich noch weit fortsetzen. Und was meinst du? Haben die Leute nicht auch Vorurteile über diese Menschen gefällt? Ja, sie haben es und das nicht zu knapp. Doch Jesus hat das getan, was uns heutzutage oft schwer fällt: Er hat diese Vorurteile abprallen lassen, hat ihnen die kalte Schulter gezeigt. Und er hat noch etwas getan: Er hat sich immer nach dem Menschen selbst orientiert. Er hat immer hinter die Fassade geschaut, in das Innere dieser Menschen und er hat die Persönlichkeit gefunden und sich deutlich gemacht.
Was heißt das nun für uns, die Jünger Jesu? Auch wir sollten uns bemühen, die Vorurteile bewusst nicht an uns heran zu lassen. Auch wir sollten uns bemühen, bei einem Menschen, über den nicht nur gutes erzählt wird, die Persönlichkeit zu sehen. Lasst uns diesen Menschen als ein Teil Gottes Schöpfung mit seiner eigenen unantastbaren Würde betrachten und ihn auch so behandeln, ganz gleich, was über ihn erzählt wird.
Menschen können sich ändern, Christus aber bleibt wie er ist und lehrt uns, auf diesem Wege mit anderen umzugehen, wenn wir ihn darum bitten. Manchmal steckt hinter den Mittelpunkts-Suchenden eine ganz andere Persönlichkeit, als sie sie vorgeben. Manchmal steckt hinter den Außenseitern auch noch viel mehr als nur diese zurückhaltende Fassade. Lasst es uns herausfinden!

Gott segne euch

()


Zur Homepage von Janine W.  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Janine W. eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Menschen, Vorurteile, Christus, Persönlichkeit, Person, Nehmet, Manchmal, Lasst, Jesus, Fassade


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Ab ins neue Jahr !' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Gottkennen.de
Eine persönliche Begegnung mit Gott
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Love not the world' | lettisch: 'Šveices siers' | afrikaans: 'Geloof en Genesing' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de