Ja ich will -|- Andacht von Carsten L. (Daily-Message-Archiv, 11. Aug 2005)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1053

für den 11. Aug 2005 - Autor:

Ja ich will

Lege mich wie ein Siegel an dein Herz, wie einen Ring an deinen Arm. Denn stark wie der Tod ist die Liebe, Leidenschaft hart wie die Unterwelt; ihre Gluten sind Feuersgluten, ihre Flammen wie Flammen des Herrn. Grosse Wasser können die Liebe nicht löschen, Ströme sie nicht überfluten. Gäbe einer auch all sein Gut um die Liebe, würde man ihn verachten?

Hohelied 8,6+7 *©*
 

Von Gott gesegnete Mahlzeit

Das ist die einzige Antwort ''ja ich will'' die ich geben muss auf die Frage die mir bald gestellt wird! Die Frage ist doch klar oder? Es ist für eine bestimmte Zeit solange Mann oder Frau lebt. Ok, einige lassen das weg. In guten wie in schlechten Tagen, ach nee das wollen ja auch einige nicht mehr. In Krankheit, auch nicht wahr. Wie geht es heutzutage, diese Formel noch zu fragen, da sich doch fast keiner mehr daran hält?

Ich möchte es schon von ganzen Herzen! Und bin bestimmt nicht der einige der auf diese Frage ja sagen möchte. Auch wenn ich sehe, dass heutzutage ¾ der Ehen nicht halten und zu Bruch gehen. Meine Eltern haben es auch nicht hin bekommen und einige andere in der Verwandtschaft und Freundeskreis auch nicht, ist es so schwer zu seinem Wort zu stehen?

Ich bin überzeugt, dass es nicht einfach ist, aber unmöglich ist es auch nicht. In meiner Gemeinde feiern einige dieses Jahr ihre 25jährige Ehe und auch man staune auch das 50jährige bestehen der Ehe. Und das in der heutigen Zeit, wo es doch out zu sein scheint. Jesu hat alles aufgegeben um seine Perle, seine Braut zu bekommen, alles hat er verkauft. Warum hat er es gemacht? Weil er die Braut die Gemeinde lieb hat bis über den Tod hinaus. Nicht nur um ein Beispiel zu geben wie ernst er die Ehe nimmt, sondern auch wie man sich in der Ehe zu verhalten hat.

Paulus schreibt es wäre besser allein zu bleiben wenn nicht da die Begierde wäre. Es ist bestimmt gut, wenn man es kann und es von Gott geschenkt bekommt. Ich habe es nicht und schau nach, warum warnt denn Paulus so davor, warum ist es denn besser allein zu sein?

Aber zurück zum Thema. ''Ja ich will'' waren auch die Worte die ich zu Jesus sagte als er von mir meine Schuld und mein Leben wollte, ich gab alles ihm und wollte es nicht mehr. Wenigsten die Sünden. Jesus sagte: Gib her ich werde sie nicht aufbewahren, bezahlt sind deine Schulden alle. Dein Leben werde ich nicht verschenken oder vernichten. Auch ausbeuten möchte ich dich nicht. Dein Leben bekommt jetzt einen Sinn und Zweck. Ich liebe dich so sehr, dass ich dich nicht verlassen werde, du bist jetzt ein Kind Gottes, gehörst zur meiner Familie. So Sprach Jesus zu mir! Es ist eine Verbindung die keiner mehr trennen kann! Wie wunderbar ist diese Tatsache doch nur. Ich kann nur sagen: Ja ich will.

Ich bete für mich und dich, dass deine und meine Beziehungen halten wie Jesus sie wollte.


bis gleich da Jesus uns bald zu sich holt und das jeden Augenblick sein!


Ps.: Lese mal die Liebes Geschichte ''Hohelied'' nur für Erwachsene

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Carsten L. eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Jesus, Ehe, Liebe, Leben, Frage, Zeit, Tod, Paulus, Hohelied, Gott


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Lobe den HErrn! Teil 1' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Faith and discipleship
with the Word of God
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Joy' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | afrikaans: 'Waar is jou vrede?' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de